Fragenkatalog

Alle Fragen des Fragenkatalogs für die theoretische Führerscheinprüfung.

Nummer Frage Klasse Punkte
1.1.01-001 Was versteht man unter defensivem Fahren? G Mofa 4
1.1.01-002 Was kann zu Auffahrunfällen führen? G Mofa 4
1.1.01-101 Sie fahren innerorts hinter einem Fahrzeug mit ortsfremdem Kennzeichen. Was könnte geschehen? G 3
1.1.01-102 Was sind vermeidbare Behinderungen im fließenden Verkehr? G 3
1.1.01-103 Warum darf man nicht unnötig langsam fahren? G 3
1.1.01-104 Wodurch kann eine Gefährdung entstehen? G 4
1.1.01-107 Welche Anzeichen warnen während der Fahrt vor aufkommender Müdigkeit? G 4
1.1.01-108 Welche Folgen kann die Missachtung von Müdigkeitsanzeichen nach sich ziehen? G 4
1.1.01-109 Was ist zu tun, wenn Sie während der Fahrt Anzeichen von Müdigkeit spüren? G 4
1.1.01-110 Wie wirkt sich Müdigkeit beim Fahren aus? G 4
1.1.01-111 Wodurch kann eine gefährliche Situation entstehen? G 4
1.1.01-112 Was kann zum Abkommen von der Fahrbahn führen? G 4
1.1.02-004 Womit ist zu rechnen, wenn man sich Kindern nähert? G Mofa 4
1.1.02-005 Mit welchem Verhalten von Kindern müssen Sie an Zebrastreifen rechnen? G Mofa 5
1.1.02-009 Wie müssen Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.1.02-014 Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Menschen die Fahrbahn überqueren? G Mofa 4
1.1.02-022 Womit ist zu rechnen, wenn Kinder an einer Ampel warten? G Mofa 4
1.1.02-023 Ein Radweg, auf dem eine Gruppe von Kindern fährt, endet. Womit muss gerechnet werden? G Mofa 4
1.1.02-024-B Was ist hier richtig? G Mofa 4
1.1.02-026 Was müssen Sie in dieser Situation beachten? G Mofa 4
1.1.02-027 Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Personen mit Gehhilfe die Fahrbahn überqueren? G Mofa 4
1.1.02-028 Trotz vorhandenen Gehweges auf der rechten Straßenseite fährt eine Person im Rollstuhl auf der Straße. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.1.02-029 Eine Person im Rollstuhl schafft es nach dem überqueren der Straße nicht, mit dem Rollstuhl den Bordstein zu überwinden, um den Gehweg zu erreichen. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.1.02-032 Bei welcher Person müssen Sie mit einer schweren Sehbehinderung rechnen? G Mofa 4
1.1.02-036 Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.1.02-037 Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 3
1.1.02-038-M Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? G Mofa 4
1.1.02-039-M Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.1.02-040-M Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 5
1.1.02-041-M Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? G Mofa 5
1.1.02-042-M Wie sollten Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.1.02-043-M Wie müssen Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.1.02-046-M Welche Fahrzeuge dürfen hier nur mit Schrittgeschwindigkeit und unter Ausschluss jeglicher Gefährdung der Fahrgäste vorbeifahren? G Mofa 4
1.1.02-047 Warum müssen Sie hier verzögern? G 5
1.1.02-107 Auf dem Gehweg läuft ein Kind mit einem Hund an der Leine. Kann hieraus eine Gefahr entstehen? G 4
1.1.02-108-B Was müssen Sie in dieser Situation beachten? G 4
1.1.02-109-B Was ist in dieser Situation richtig? G 4
1.1.02-110-B Was ist in dieser Situation richtig? G 4
1.1.02-112 In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren? G Mofa 5
1.1.02-113 Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.1.02-115 Müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren? G Mofa 5
1.1.02-116 Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.1.02-117 Warum müssen Sie hier verzögern? G Mofa 5
1.1.02-118 Warum müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren? G Mofa 5
1.1.02-119 Wie sollten Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.1.02-120-M Wie sollten Sie sich verhalten? G 4
1.1.02-121-M Wie müssen Sie sich verhalten? G 4
1.1.02-122 Mit welchem Verhalten müssen Sie an solchen Haltestellen rechnen? G 4
1.1.02-123-M Sie wollen rechts abbiegen. Worauf müssen Sie sich einstellen? G 4
1.1.02-124-M Worauf müssen Sie sich einstellen? G Mofa 4
1.1.02-125-M Womit sollten Sie rechnen? G Mofa 4
1.1.02-126 Warum sind ältere Fußgänger im Verkehr mehr gefährdet als jüngere? G 4
1.1.02-127 Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen? G Mofa 4
1.1.02-128 Mit welchem Verhalten muss bei Personen am Fußgängerüberweg gerechnet werden? G Mofa 4
1.1.02-129 Ein Fußgänger mit einem weißen Stock möchte vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten? G Mofa 4
1.1.02-130-M Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 4
1.1.02-131 Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 3
1.1.02-132 Wie schätzen Sie die Situation ein? G 4
1.1.02-133 Eine Person am Straßenrand trägt eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten. Worauf weist diese Armbinde hin? G Mofa 4
1.1.03-001 Wo müssen Sie besonders mit starker Fahrbahnverschmutzung und Rutschgefahr rechnen? G Mofa 3
1.1.03-002 Warum müssen Sie bei Nässe einen erheblich größeren Sicherheitsabstand einhalten als bei trockener Fahrbahn? G Mofa 4
1.1.03-003 Wo müssen Sie besonders mit Fahrbahnvereisung rechnen? G Mofa 4
1.1.03-004 Welche Besonderheiten ergeben sich in der kalten Jahreszeit beim Befahren von Alleen? G Mofa 4
1.1.03-102-B Warum müssen Sie auf dieser Straße besonders aufmerksam fahren? G 4
1.1.03-103-B Warum ist hier ein großer Sicherheitsabstand nötig? G 4
1.1.03-104 Die Straße ist auf einem kurzen Stück vereist. Was sollen Sie hier möglichst vermeiden? G 4
1.1.03-105 Wie können Sie beim Fahren gefahrlos feststellen, ob die Fahrbahn vereist ist? G 4
1.1.03-108-B Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig fahren? G 3
1.1.03-109 Wo müssen Sie besonders mit plötzlich auftretendem Nebel rechnen? G 3
1.1.03-110 Was müssen Sie tun, wenn vor Ihnen ein Nebelfeld die Sicht stark behindert? G 4
1.1.03-114-M Warum müssen Sie hier besonders aufmerksam sein? G 4
1.1.03-115 Sie wollen die Autobahn verlassen, worauf müssen Sie besonders achten? G 4
1.1.03-116 Warum kann hier das Rechtsabbiegen gefährlich werden? G 4
1.1.03-117 Sie fahren auf dieser Straße außerhalb geschlossener Ortschaften. Worauf stellen Sie sich ein? G 4
1.1.04-001 Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen? G Mofa 4
1.1.04-101 Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen? G 3
1.1.04-103-B Was müssen Sie hier tun, wenn Sie geblendet werden? G 4
1.1.04-107 Womit müssen Sie hier rechnen? G 4
1.1.04-108 Warum kann das Befahren dieser Straße gefährlich werden? G 4
1.1.04-109 Weshalb ist es möglich, dass Fahrzeugführer das Zeichen ?Vorfahrt gewähren.? nicht wahrnehmen? G 4
1.1.04-110 Worauf müssen Sie achten, wenn Sie in eine Tiefgarage fahren? G 4
1.1.05-001 Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen? G Mofa 4
1.1.05-002 Wo ist zu schnelles Fahren besonders gefährlich? G Mofa 4
1.1.05-003 Wie durchfahren Sie enge Kurven? G Mofa 4
1.1.05-004-B Welche Gefahren können in diesem Wohngebiet auftreten? G Mofa 4
1.1.05-102-M Worauf müssen Sie sich einstellen? G 4
1.1.05-103 Was müssen Sie beachten? G 5
1.1.05-104 Warum müssen Sie hier Ihre Geschwindigkeit verringern? G 5
1.1.06-002 Ist es leichtsinnig, noch kurz vor einer Kreuzung einen Lastzug zu überholen? G Mofa 5
1.1.06-102 Warum kann Überholen auch auf übersichtlichen und geraden Fahrbahnen gefährlich sein? G 5
1.1.06-103 Welche Fehler machen das Überholen auch auf übersichtlichen und geraden Fahrbahnen gefährlich? G 5
1.1.06-104 Wann wird ein Überholender gefährdet? G 5
1.1.06-105 In welchen Fällen muss das Überholen abgebrochen werden? G 5
1.1.06-106 Wann ist das Überholen verboten? G 4
1.1.06-110-B Wie müssen Sie sich verhalten? G 4
1.1.06-113 Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G 5
1.1.06-115 Wie sollten Sie sich jetzt verhalten? G 5
1.1.06-116 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.1.06-117 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.1.06-118 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.1.06-119 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.1.06-120 Warum müssen Sie hier verzögern? G 3
1.1.06-121-M Womit müssen Sie in dieser Situation rechnen? G 4
1.1.06-122 Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie überholen wollen? G 4
1.1.06-123 Sie möchten überholen. Worauf stellen Sie sich ein? G 4
1.1.06-124 Sie möchten in einer schmalen Straße Radfahrer überholen. Wegen der Straßenbreite ist ein Seitenabstand zu ihnen von höchstens 50 cm möglich. Wie verhalten Sie sich? G 5
1.1.06-125 Sie möchten Radfahrer überholen. Was ist bei der Wahl des Seitenabstandes zu berücksichtigen? G Mofa 5
1.1.07-001 Womit müssen Sie rechnen, wenn vor Ihnen ein Lastzug in eine enge Straße nach rechts abbiegen will? G Mofa 3
1.1.07-002 Worauf müssen Sie innerorts an Kreuzungen und Einmündungen besonders achten? G Mofa 3
1.1.07-003-B Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 3
1.1.07-004-B Worauf müssen Sie sich einstellen? G Mofa 3
1.1.07-005-B Worauf müssen Sie sich einstellen? G Mofa 3
1.1.07-006-B Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig sein? G Mofa 3
1.1.07-008 Sie wollen aus einer Reihe parkender Fahrzeuge in den fließenden Verkehr einfahren. Hinter Ihnen parkt ein Lastzug. Wie beurteilen Sie diese Situation? G Mofa 3
1.1.07-009 Sie nähern sich einer Schule. Kinder verlassen das Schulgelände. Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 5
1.1.07-010 Worauf kann Warnblinklicht hinweisen? G Mofa 4
1.1.07-011 Vor Ihnen will ein großer Mähdrescher nach rechts abbiegen. Was ist richtig? G Mofa 4
1.1.07-013 Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 4
1.1.07-015-M Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G Mofa 4
1.1.07-016 Warum müssen Sie vor dem Rechtsabbiegen warten? G 5
1.1.07-017 Worauf stellen Sie sich in dieser Situation ein? Der entgegenkommende Pkw wird jetzt G 5
1.1.07-020-M Wann kann es hier zu einer gefährlichen Situation kommen? G Mofa 4
1.1.07-101 Sie wollen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit nach hinten herausragendem Anbaugerät überholen. Was ist zu beachten? G 4
1.1.07-103-M Womit müssen Sie hinter dieser Straßenkuppe rechnen? G 3
1.1.07-105-B Wie verhalten Sie sich? G 4
1.1.07-106-M Womit müssen Sie rechnen? G 3
1.1.07-107-B Worauf müssen Sie sich einstellen? G 3
1.1.07-109-B Worauf stellen Sie sich ein? G 3
1.1.07-111 Sie warten an einer Ampel und wollen nach rechts abbiegen. Worauf müssen Sie achten? G 4
1.1.07-113 Sie fahren auf einer neu angelegten Straße durch bewaldetes Gebiet. Womit müssen Sie rechnen? G 3
1.1.07-114 Vor Ihrem Fahrzeug flüchten mehrere Rehe über die Straße. Womit müssen Sie rechnen? G 3
1.1.07-115 Wie müssen Sie sich verhalten, wenn ein Zusammenstoß mit Wild nicht mehr zu vermeiden ist? G 3
1.1.07-117 Zu welcher Tageszeit ist mit verstärktem Wildwechsel zu rechnen? G 3
1.1.07-118 Mit welchen Gefahren müssen Sie vor allem in ländlichen Gebieten rechnen? G 4
1.1.07-119 In der Dämmerung kommt Ihnen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit eingeschalteter Beleuchtung entgegen. Womit müssen Sie rechnen? G 4
1.1.07-120 Was müssen Sie beachten, bevor Sie in einen Tunnel einfahren? G 4
1.1.07-121 Wie müssen Sie sich bei einem Stau im Tunnel verhalten? G 4
1.1.07-122 Wodurch kann die Aufmerksamkeit bei einer Tunneldurchfahrt beeinträchtigt werden? G 4
1.1.07-123 Was ist bei einer Tunneldurchfahrt besonders zu beachten? G 4
1.1.07-124 Wie verhalten Sie sich bei einer Tunneldurchfahrt? G 4
1.1.07-125 Welche grundlegenden Verhaltensregeln müssen Sie im Tunnel beachten? G 4
1.1.07-128 Warum müssen Sie hier Ihre Geschwindigkeit vermindern? G 5
1.1.07-129 Womit müssen Sie rechnen? G 5
1.1.07-130 Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G 5
1.1.07-132 Weshalb müssen Sie hier warten? G 5
1.1.07-133 Warum sollten Sie jetzt Ihre Geschwindigkeit verringern? G 5
1.1.07-134 Wie müssen Sie sich verhalten? G 5
1.1.07-135 Wie verhalten Sie sich? G 4
1.1.07-136 Wie verhalten Sie sich jetzt? G 5
1.1.07-137 Sie wollen nach rechts abbiegen. Wie sollten Sie sich verhalten? G 4
1.1.07-138 Womit müssen Sie rechnen? G 4
1.1.07-139 Vor dem Motorrad möchte ein Pkw auf die Fahrbahn zurücksetzen. Womit müssen Sie rechnen? G 3
1.1.07-140 Sie fahren zügig auf einer Landstraße und sehen ein Reh in einiger Entfernung in der Nähe zur Fahrbahn. Wie müssen Sie sich verhalten? G 3
1.1.07-141 Warum sind Sie besonders gefährdet, wenn Sie ein Zweirad fahren? G Mofa 4
1.1.07-142 Auf einer stark befahrenen Straße mit mehreren Fahrstreifen haben Sie sich zum Linksabbiegen eingeordnet. Sie möchten nun stattdessen nach rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich? G 3
1.1.07-143 Auf meiner Fahrtroute befindet sich ein Tunnel. Was sollte ich wissen? G 4
1.1.07-144 Während der Fahrt in einem Tunnel bemerken Sie ein Feuer in Ihrem Fahrzeug. Das Verlassen des Tunnels ist nicht mehr möglich. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.1.07-145 Während der Fahrt in einem Tunnel haben Sie Ihr Fahrzeug wegen eines Feuers noch im Tunnel abstellen müssen. Wie verhalten Sie sich jetzt? G 4
1.1.09-001 Ein Kraftfahrer hat zu viel Alkohol getrunken und darf deshalb nicht mehr fahren. Wie kann er seine Fahrtüchtigkeit kurzfristig nicht wiederherstellen? G Mofa 4
1.1.09-002 Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden? G Mofa 4
1.1.09-003 Welche Mittel können die Fahrtüchtigkeit ähnlich beeinträchtigen wie Alkohol? G Mofa 4
1.1.09-004 Wodurch kann die Fahrtüchtigkeit herabgesetzt werden? G Mofa 4
1.1.09-006 Wie lange dauert es im Allgemeinen, bis 1,0 Promille Alkohol im Blut abgebaut ist? G Mofa 4
1.1.09-007 Was kann die berauschende Wirkung von Alkohol verstärken? G Mofa 4
1.1.09-008 Wozu können bereits geringe Mengen Alkohol führen? G Mofa 4
1.1.09-009 Was können Drogen bewirken? G Mofa 4
1.1.09-010 Bei welchen Drogen kann schon einmaliger Konsum zu vorübergehender Fahruntüchtigkeit führen? G Mofa 4
1.1.09-011 Wie lange können Haschisch und seine Abbauprodukte im Urin nachgewiesen werden? G Mofa 4
1.1.09-013 Jemand hat soeben eine Haschisch-Zigarette geraucht. Darf er anschließend ein Kraftfahrzeug führen? G Mofa 4
1.1.09-014 Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet? G Mofa 4
1.1.09-015 Wie wird der berauschende Wirkstoff von Haschisch im Körper abgebaut? G Mofa 4
1.1.09-016 Warum ist bereits der einmalige Konsum von Drogen (wie z. B. Haschisch, Heroin, Kokain) gefährlich? G Mofa 4
1.1.09-017 Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z. B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt? G Mofa 4
1.1.09-018 Was kann Haschischkonsum bewirken? G Mofa 4
1.1.09-019 Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben? G Mofa 4
1.1.09-020 Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben? G Mofa 4
1.1.09-021 Für wen besteht ein Alkoholverbot beim Führen von Kraftfahrzeugen? G 4
1.1.09-022 Dürfen Kraftfahrer beim Führen von Kraftfahrzeugen während der Probezeit unter der Wirkung alkoholischer Getränke stehen? G 4
1.2.01-001 Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie? G Mofa 4
1.2.01-003 Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten? G Mofa 4
1.2.02-101-B Wozu darf der rechte Seitenstreifen benutzt werden? G 3
1.2.02-102-B Sie haben sich irrtümlich links eingeordnet, wollen aber nach rechts abbiegen. Was tun Sie? G 4
1.2.02-106 Welche Kraftfahrzeuge müssen auf einer Landstraße möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen? G Mofa 3
1.2.03-001 Was verlängert den Bremsweg? G Mofa 4
1.2.03-002 Wovon ist der Bremsweg abhängig? G Mofa 3
1.2.03-101 Welche zulässige Höchstgeschwindigkeit gilt allgemein innerhalb geschlossener Ortschaften? G 3
1.2.03-102 Sie verdoppeln Ihre Geschwindigkeit. Wie verändert sich der Bremsweg? G 4
1.2.03-103 Was müssen Sie bei der Wahl Ihrer Geschwindigkeit berücksichtigen? G 4
1.2.03-104 Nach welcher Faustformel kann man aus der Geschwindigkeit den Weg in Metern ermitteln, den ein Fahrzeug in einer Sekunde zurücklegt? G 2
1.2.03-105 Nach welcher Faustformel kann man aus der Geschwindigkeit den Bremsweg in Metern bei einer normalen Bremsung berechnen? G 2
1.2.03-106 Sie fahren mit 30 km/h. Dabei beträgt der Bremsweg bei einer normalen Bremsung 9 Meter nach der Faustformel. Wie lang ist der Bremsweg unter gleichen Bedingungen bei 60 km/h? G 4
1.2.04-101 Wovon hängt der einzuhaltende Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ab? G 5
1.2.05-101 Wo ist das Überholen verboten? G 4
1.2.05-103 Was ist Voraussetzung für das Ausscheren zum Überholen? G 4
1.2.05-104 Wie müssen Sie einen Überholvorgang beenden? G 3
1.2.05-105 Was ist über die Geschwindigkeit beim Überholvorgang vorgeschrieben? G 4
1.2.05-106 Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Sie überholt werden? G 4
1.2.05-107 Auf welcher Seite ist eine Straßenbahn zu überholen, die in der Mitte der Fahrbahn fährt (keine Einbahnstraße)? G 3
1.2.05-108 In welchen Fällen dürfen Sie eine Straßenbahn links überholen? G 3
1.2.05-109 Welche Fahrzeuge dürfen nur mit besonders großem Seitenabstand überholt werden? G 4
1.2.05-110 In welchen Fällen müssen Sie blinken? G 3
1.2.05-112 Wie sollten Sie sich in dieser Situation verhalten? G 5
1.2.05-113 Sie wollen den blauen Pkw überholen. Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.05-114 Worauf müssen Sie sich jetzt einstellen? G 5
1.2.05-115 Wo ist das Überholen verboten? G 4
1.2.05-116 Sie fahren ein langsameres Fahrzeug auf einer Landstraße. Wie können Sie schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen? G Mofa 4
1.2.05-117 Was müssen Sie beim Überholen hinsichtlich des Abstandes beachten? G 4
1.2.05-118 Sie fahren mit einem langsamen Fahrzeug. Hinter Ihnen haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was sollten Sie tun? G Mofa 4
1.2.06-001 Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert? G Mofa 3
1.2.06-002-B Wer muss warten? G Mofa 3
1.2.06-003 Wie sollten Sie sich jetzt verhalten? G 5
1.2.06-004 Warum sollten Sie hier besonders langsam fahren? G 5
1.2.06-005 Wie verhalten Sie sich richtig? G 5
1.2.07-001 Was müssen Sie tun, wenn Sie den Fahrstreifen wechseln wollen? G Mofa 4
1.2.07-103 Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig? G 3
1.2.07-104 Wie verhalten Sie sich in einem Tunnel mit Gegenverkehr? G 4
1.2.07-106 Wie verhalten Sie sich? G 4
1.2.07-107 Wodurch könnte eine gefährliche Situation entstehen? G 5
1.2.07-108 Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.2.07-109 Wie verhalten Sie sich richtig? G 5
1.2.07-110 Womit müssen Sie rechnen? G 5
1.2.07-111 Wie sollten Sie sich verhalten? G 2
1.2.07-112 Für welche Fälle ist das Reißverschlussverfahren vorgesehen? G 3
1.2.07-113 Auf einer Fahrbahn mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung endet ein Fahrstreifen. Wie haben Sie sich auf dem durchgehenden Fahrstreifen zu verhalten? G 3
1.2.07-114 Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G 4
1.2.09-013-M Welche Fahrlinie müssen Sie einhalten? G Mofa 4
1.2.09-006 Sie wollen nach links abbiegen. Wann haben Sie auf den nachfolgenden Verkehr zu achten? G Mofa 4
1.2.09-009 Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. Wie müssen sie sich im Regelfall verhalten? G Mofa 3
1.2.09-010 Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. In welchen Fällen müssen Sie darauf verzichten, voreinander links abzubiegen? G Mofa 3
1.2.09-012-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.2.09-014 Warum müssen Sie vor dem Linksabbiegen warten? G 5
1.2.09-015 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.09-101 Was kann bei mehrspurigem Abbiegen zu besonders gefährlichen Situationen führen? G 4
1.2.09-103-B Alle drei Fahrzeuge wollen links abbiegen. Wer hat sich richtig eingeordnet? G 3
1.2.09-104-B Nach dem Linksabbiegen wollen Sie sofort rechts abbiegen. Wie ordnen Sie sich ein? G 3
1.2.09-106-B Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen? G 3
1.2.09-107-B Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen? G 3
1.2.09-109 Sie befinden sich im Kreisverkehr. Was ist zu beachten? G 3
1.2.09-110-M Welche Fahrlinie müssen Sie zum Linksabbiegen einhalten? G 3
1.2.09-113-M Wer muss hier die Fahrtrichtungsänderung anzeigen? G 3
1.2.09-115 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.09-116-M Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen? G 3
1.2.09-117 In welchen Fällen müssen Sie eine Änderung der Fahrtrichtung anzeigen? G Mofa 4
1.2.09-118 Warum müssen Sie vor dem Rechtsabbiegen warten? G 5
1.2.09-119 Warum müssen Sie jetzt warten? G 4
1.2.09-120 Sie möchten links abbiegen. In welcher Reihenfolge bereiten Sie das Abbiegen vor? G Mofa 4
1.2.09-121 Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.2.09-122 Wie haben Sie sich zu verhalten? G Mofa 4
1.2.09-123 Sie möchten nach links abbiegen. Wem müssen Sie Vorrang gewähren? G Mofa 4
1.2.09-124 Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten? G Mofa 3
1.2.10-005 Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier? G Mofa 4
1.2.10-101 Wie verhalten Sie sich beim Anfahren vom Fahrbahnrand? G 4
1.2.10-104 Sie möchten aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten? G Mofa 4
1.2.10-105 Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten? G Mofa 4
1.2.10-106 Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten? G Mofa 4
1.2.10-107 Sie wollen aus einem Grundstück über den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten? G Mofa 4
1.2.10-108 Sie möchten aus dem Grundstück ausfahren. Was ist richtig? G 4
1.2.11-003 Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies? G Mofa 4
1.2.11-004 Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies? G Mofa 4
1.2.11-005-B Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.2.11-102-B Sie wollen geradeaus weiterfahren. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.2.11-104 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.11-105 Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.2.11-107 Welches Verhalten ist richtig? G 2
1.2.11-108 In welchen Fällen dürfen Sie nicht in eine Kreuzung einfahren, obwohl die Ampel ?Grün? zeigt? G Mofa 4
1.2.11-109 In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? G Mofa 4
1.2.12-001 Wo ist das Halten verboten? G Mofa 3
1.2.12-002 Wo ist das Parken verboten? G Mofa 3
1.2.12-103 Wo ist das Halten verboten? G 3
1.2.12-104 Wo ist das Halten verboten? G 3
1.2.12-105 Wo ist das Parken verboten? G 3
1.2.12-106 Wo dürfen Sie in Fahrtrichtung links parken? G 3
1.2.12-107 Wer parkt? G 3
1.2.12-108 Welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden? G 3
1.2.12-109 In welchem Bereich vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen ist das Parken verboten? G 2
1.2.12-110 Wie weit muss man beim Parken außerorts vom Andreaskreuz mindestens entfernt bleiben? G 2
1.2.12-111 Sie wollen innerorts vor einem Andreaskreuz parken. Welche Entfernung müssen Sie mindestens einhalten? G 2
1.2.12-112 Wie weit vor und hinter einem Haltestellenschild dürfen Sie nicht parken? G 2
1.2.12-113 An Haltestellen darf nur gehalten werden, wenn Busse nicht behindert werden. Wie lange dürfen Sie dort höchstens halten? G 2
1.2.12-115-B Wer parkt falsch? G 2
1.2.12-117 In einer Straße sind links und rechts neben der Fahrbahn Parkstreifen zum Längsparken vorhanden. Wo dürfen Sie parken? G 3
1.2.12-118 Welche Fahrzeuge dürfen neben anderen Fahrzeugen in zweiter Reihe halten? G 2
1.2.12-120-M Wer hält falsch? G 3
1.2.12-123-M Was ist hier zu beachten? G 3
1.2.12-125 Wo ist das Halten verboten? G 3
1.2.12-126-M Wer hält falsch? G 3
1.2.16-001 Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie Warnblinklicht sehen? G Mofa 4
1.2.16-101 Zu welchem Zweck darf die Hupe außerorts benutzt werden? G 2
1.2.16-102 Zu welchem Zweck darf die Hupe innerorts benutzt werden? G 2
1.2.16-103 Wie verhalten Sie sich bei einer Panne in einem Tunnel? G 4
1.2.16-104 Beim Befahren eines Tunnels nähern Sie sich einem Stauende. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.2.17-001 Worauf müssen Sie bei den Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs achten? G Mofa 3
1.2.17-101 Wodurch kann auch mit Abblendlicht der Gegenverkehr geblendet werden? G 3
1.2.19-001 An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies? G Mofa 3
1.2.19-002 Wann müssen Sie vor einem Bahnübergang warten? G Mofa 3
1.2.19-003 Sie nähern sich einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage und Halbschranke. Das rote Blinklicht leuchtet auf; die Halbschranke ist noch geöffnet. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 3
1.2.19-004 Ein Bahnbediensteter schwenkt an einem Bahnübergang eine rote Leuchte. Was bedeutet dies? G Mofa 3
1.2.19-005 Sie nähern sich einem Bahnübergang, dessen Schranken geöffnet sind. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 3
1.2.19-006 Bei Annäherung an einen Bahnübergang beginnt sich die Schranke zu senken. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 3
1.2.19-008 An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzzeichen "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten? G Mofa 3
1.2.19-101 Sie fahren auf einem Waldweg und nähern sich einem Bahnübergang ohne Andreaskreuz. Wie verhalten Sie sich? G 3
1.2.19-102 Wie verhalten Sie sich an einem Bahnübergang, dessen Schranken geschlossen sind? G 3
1.2.19-104 Wann dürfen Sie einen unbeschrankten Bahnübergang mit Blinklichtanlage überqueren, nachdem ein Zug durchgefahren ist? G 3
1.2.19-105 Sie nähern sich einem beschrankten Bahnübergang. Wo müssen Sie warten, wenn Sie bei stockendem Verkehr auf dem Bahnübergang zum Stehen kommen würden? G 3
1.2.19-106-B Wie verhalten Sie sich hier? G 3
1.2.19-107 An einem Bahnübergang - innerorts - ist die Schranke geschlossen. Wo müssen Sie warten? G 3
1.2.19-109 Was bedeutet dieses Verkehrszeichen? G 3
1.2.19-110 Vor einem Bahnübergang steht vor einer von rechts einmündenden Straße ein rot leuchtendes Lichtzeichen ohne Andreaskreuz. Wo müssen Sie warten? G 3
1.2.19-112 Wer muss an einem Andreaskreuz mit rotem Blinklicht in Form eines Pfeiles nach rechts warten? G 3
1.2.19-113 Worauf weist diese Verkehrszeichenkombination hin? G 4
1.2.20-001 An einer Straßenbahnhaltestelle steigen Fahrgäste auf der Fahrbahn ein und aus. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie rechts vorbeifahren wollen? G Mofa 5
1.2.20-003 Wie verhalten Sie sich, wenn ein Bus an einer Haltestelle hält und Warnblinklicht eingeschaltet ist? G Mofa 5
1.2.20-004 Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen? G Mofa 3
1.2.20-005 Im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn hält ein Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Haltestelle. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.2.20-006 Eine Straßenbahn fährt in Fahrbahnmitte und erreicht eine Haltestelle mit wartenden Fahrgästen am Fahrbahnrand. Wie verhalten Sie sich kurz vor Stillstand der Straßenbahn? G Mofa 4
1.2.20-101 Sie nähern sich einem Linienbus, der auf Ihrer Fahrbahn in Gegenrichtung an einer Haltestelle hält und Warnblinklicht eingeschaltet hat. Worauf stellen Sie sich ein? G 4
1.2.20-102 Welches Verhalten ist jetzt richtig? G 5
1.2.20-103 Sie möchten an einem Linienbus vorbeifahren, der an einer Haltestelle angehalten hat. Was müssen Sie beachten? G Mofa 4
1.2.20-104 Sie nähern sich einem Linienbus, der an einer Haltestelle angehalten hat. Worauf müssen Sie beim Vorbeifahren achten? G Mofa 4
1.2.22-101 Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung erforderlich ist? G 2
1.2.22-102 Womit ist bei Dunkelheit eine Ladung zu kennzeichnen, die mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinausragt? G 3
1.2.22-104 Was kann schon durch eine 20 %ige Überladung eintreten? G 4
1.2.22-106 Welche Bedeutung haben orangefarbene Warntafeln an einem Fahrzeug? G 3
1.2.22-107 Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren möchten? G 3
1.2.22-108 Ab welcher Höhe darf Ladung bis zu 50 cm nach vorn über Ihr Kraftfahrzeug hinausragen? G 3
1.2.23-001 Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich? G Mofa 2
1.2.23-002 Was müssen Sie tun, wenn Sie unterwegs feststellen, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist? G Mofa 3
1.2.23-003 Welche Mängel an einem Fahrzeug können zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führen? G Mofa 4
1.2.23-005 Unter welchen Bedingungen ist Telefonieren für den Fahrer während der Fahrt unzulässig? G Mofa 3
1.2.23-006 Sie wollen während des Führens eines Fahrzeugs telefonieren. Was ist zu beachten? G Mofa 3
1.2.26-005 Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen? G Mofa 4
1.2.26-108 Die Ampel zeigt ?Grün?. Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten? G Mofa 4
1.2.26-109 Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten? G Mofa 4
1.2.26-110-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.26-111 In welchen Fällen müssen Sie an einen Fußgängerüberweg besonders vorsichtig heranfahren? G Mofa 5
1.2.26-112 Ein Fußgängerüberweg ist verschneit; sichtbar ist nur das Hinweiszeichen ?Fußgängerüberweg?. Ein Fußgänger möchte die Fahrbahn überqueren. Was ist richtig? G 4
1.2.26-113 Eine Person will die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg überqueren. Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.26-114 Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G 5
1.2.26-115 Warum ist eine defensive Fahrweise beim Annähern an Fußgängerüberwege besonders wichtig? G 4
1.2.26-116 Sie fahren auf einer Straße mit zwei Fahrstreifen in einer Richtung auf dem linken Fahrstreifen. Vor einem ca. 30 m entfernten Fußgängerüberweg hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.26-117 Ein Radfahrer möchte ? ohne abzusteigen ? auf einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.2.26-118 Vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg, hinter dem der Verkehr auf Ihrem Fahrstreifen stockt. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.2.34-002 Sie haben ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Trotz angemessener Wartezeit ist der Geschädigte nicht erschienen. Was müssen Sie tun? G Mofa 3
1.2.34-003 Über welche Telefonnummern können Sie nach einem Unfall mit Verletzten die Polizei und einen Not- oder Rettungsdienst erreichen? G Mofa 4
1.2.34-101 Wozu sind Sie verpflichtet, wenn Sie an einem Verkehrsunfall beteiligt sind, bei dem Personen verletzt wurden? G 4
1.2.34-102 Sie kommen als Erster an eine Unfallstelle mit Verletzten. In welcher Reihenfolge gehen Sie vor? G 4
1.2.34-103 Sie kommen als Erster an eine Unfallstelle mit Verletzten. Was sollten Sie in der Regel zuerst tun? G 4
1.2.34-105 Sie erkennen vor sich eine Unfallstelle. Was tun Sie? G 4
1.2.34-106 Wie können Sie auf der Autobahn Hilfe anfordern? G 3
1.2.34-107 Wie erkennen Sie den kürzesten Weg zur nächsten Notrufsäule auf der Autobahn? G 3
1.2.34-109 Sie bemerken im Tunnel einen Unfall. Was ist zu tun? G 4
1.2.34-110 Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? G Mofa 3
1.2.34-111 Sie haben auf einer Landstraße einen Unfall. Wie sichern Sie diese Unfallstelle ab? G 4
1.2.36-001 Ein Polizeibeamter regelt auf einer Kreuzung den Verkehr, obwohl die Ampeln in Betrieb sind. Was gilt? G Mofa 4
1.2.36-002 Ein Polizeibeamter regelt den Verkehr auf einer Kreuzung, an der vorfahrtregelnde Verkehrszeichen aufgestellt sind. Was gilt? G Mofa 4
1.2.36-003 Welche Bedeutung haben Weisungen von Polizeibeamten? G Mofa 4
1.2.36-004-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.36-005-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.36-006-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.36-007 Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies? G Mofa 3
1.2.36-008 An einem direkt vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug leuchtet "BITTE FOLGEN" auf. Welche Bedeutung hat dies? G Mofa 3
1.2.36-009 Ein Polizeifahrzeug überholt Sie und schert vor Ihnen ein. Auf dem Dach erscheint in roter Leuchtschrift "BITTE FOLGEN". Für wen gilt dies? G Mofa 3
1.2.36-010 Aus einem unmittelbar vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug wird Ihnen eine rot leuchtende Winkerkelle gezeigt. Was bedeutet dies? G Mofa 3
1.2.36-101-B Was gilt hier? G 4
1.2.37-002-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.37-004-B Die Ampel zeigt gelbes Blinklicht. Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.37-005-B Wo müssen Sie warten? G Mofa 4
1.2.37-007 Was ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild erlaubt? G Mofa 4
1.2.37-009 Wo ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild vor dem Abbiegen nach rechts anzuhalten? G Mofa 4
1.2.37-010-M Wie verhalten Sie sich in dieser Situation? G Mofa 4
1.2.37-012-M Was gilt hier? G Mofa 4
1.2.37-013 Wie verhalten Sie sich? G 5
1.2.37-015 Was gilt hier? G Mofa 4
1.2.37-016 Sie wollen an dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abbiegen. Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 4
1.2.37-017 Wie sollten Sie sich verhalten? G Mofa 5
1.2.37-101 Sie wollen bei "Grün" nach links abbiegen; links neben Ihnen will eine Straßenbahn geradeaus weiterfahren. Was ist richtig? G 4
1.2.37-102-B Sie haben sich versehentlich rechts eingeordnet, obwohl Sie nach links abbiegen möchten. Wie dürfen Sie weiterfahren? G 4
1.2.37-103-B Was bedeuten diese Dauerlichtzeichen? G 4
1.2.38-001 Es nähert sich ein Fahrzeug mit blauem Blinklicht und Einsatzhorn. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 4
1.2.38-002 Sie hören ein Einsatzhorn. Welche Fragen müssen Sie sich in diesem Moment stellen? G Mofa 4
1.2.38-003 Wovor kann gelbes Blinklicht auf einem Fahrzeug warnen? G Mofa 3
1.2.38-101 Was kann es bedeuten, wenn an einem Fahrzeug blaues Blinklicht - jedoch kein Einsatzhorn - eingeschaltet ist? G 3
1.2.38-102 Welche Bedeutung kann das blaue Blinklicht allein (ohne Einsatzhorn) haben? G 3
1.2.38-104 Hinter Ihnen fährt ein Rettungswagen mit blauem Blinklicht und Einsatzhorn. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.3.01-001 An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"? G Mofa 5
1.3.01-002 An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"? G Mofa 5
1.3.01-003 Sie kommen an eine Kreuzung, an der Sie die Vorfahrtlage nicht gleich überblicken. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 5
1.3.01-007-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-009-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-013-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-015-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-016-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-017-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-018-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-021-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-022-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-024-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-025-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-026-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-028-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-029-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-031-B Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-035-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-038-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-042-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-046-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-048-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-049-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-050-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-052 Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-101-M Wer muss warten? G 5
1.3.01-103-B Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-106-B Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-109-B Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-110 Sie fahren außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Worauf müssen Sie achten? G Mofa 5
1.3.01-111-M Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-112 Sie wollen nach links abbiegen. Wer muss warten? G 5
1.3.01-113 Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-114-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-115 Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-116 Welches Verhalten ist richtig? G 5
1.3.01-117-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-118-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.3.01-119 Sie möchten eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich? G Mofa 5
1.3.01-120-M Welches Verhalten ist richtig? G Mofa 5
1.4.40-001 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G Mofa 4
1.4.40-002 Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen? G Mofa 3
1.4.40-004 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G Mofa 3
1.4.40-005 Sie sehen dieses Verkehrszeichen. Womit müssen Sie rechnen? G Mofa 3
1.4.40-006 Welches Verhalten verlangt dieses Verkehrszeichen von Ihnen? G Mofa 5
1.4.40-101 Sie fahren außerorts an diesem Verkehrszeichen vorbei. In welcher Entfernung ist die Gefahrstelle zu erwarten? G 2
1.4.40-103 Worauf müssen Sie sich bei diesen Verkehrszeichen einstellen? G 3
1.4.40-105 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 3
1.4.40-106 Was kommt nach diesen Verkehrszeichen? G 2
1.4.40-107 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 2
1.4.40-108 Was müssen Sie tun, wenn Sie sich diesem Verkehrszeichen nähern? G 2
1.4.40-109 Welche Gefahren können sich durch Nichtbeachten dieses Verkehrszeichens ergeben? G 2
1.4.40-112 Wovor warnt dieses Verkehrszeichen? G 3
1.4.40-114 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 3
1.4.40-115 Womit müssen Sie bei diesen Verkehrszeichen rechnen? G 2
1.4.40-116 Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen? G 2
1.4.40-118 Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen? G 3
1.4.40-121 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.40-127 Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.40-130 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.40-131 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.40-132 Worauf weist diese Verkehrszeichenkombination hin? G 2
1.4.40-133 Worauf weist diese Verkehrszeichenkombination hin? G 3
1.4.40-134 Womit müssen Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination rechnen? G 3
1.4.40-136 Was erwartet Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination? G 2
1.4.40-135 Was müssen Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination beachten? G 2
1.4.40-137 Sie passieren diese Verkehrszeichenkombination bei einer Außentemperatur von +3 °C. Wie verhalten Sie sich? G 3
1.4.40-138 Was sollten Sie bei einer so gekennzeichneten Gefahrenstelle vermeiden? G 3
1.4.40-139 Worauf weist diese Verkehrszeichenkombination hin? G 2
1.4.40-140 Was haben Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination zu beachten? G 2
1.4.40-141 Was haben Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination zu beachten? G 3
1.4.40-143 Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen? G 3
1.4.40-144 Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen? G Mofa 4
1.4.40-145 Womit müssen Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination rechnen? G 2
1.4.40-146 Worauf weist diese Verkehrszeichenkombination hin? G 3
1.4.41-001 In welchem Fall müssen Sie vor diesem Verkehrszeichen warten? G Mofa 3
1.4.41-003 Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen tun? G Mofa 4
1.4.41-004 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G Mofa 2
1.4.41-005 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G Mofa 2
1.4.41-006 In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren? G Mofa 2
1.4.41-007 Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten? G Mofa 2
1.4.41-008 Sie nähern sich einer so gekennzeichneten Haltestelle. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie dort Kinder sehen? G Mofa 5
1.4.41-010 Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten? G Mofa 4
1.4.41-012 Womit darf man hier nicht fahren? G Mofa 2
1.4.41-013 Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten? G Mofa 3
1.4.41-014 Was haben Sie bei diesem Verkehrszeichen zu beachten? G Mofa 3
1.4.41-015 Was ist bei diesem Verkehrszeichen erlaubt? G Mofa 2
1.4.41-016 Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt? G Mofa 2
1.4.41-102 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 3
1.4.41-103 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 2
1.4.41-104 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 2
1.4.41-106 In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren? G 2
1.4.41-107 Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten? G 2
1.4.41-108 Wie verhalten Sie sich im Bereich dieses Verkehrszeichens? G 2
1.4.41-109 Etwa 80 m vor Ihnen hält ein Schulbus auf der Fahrbahn. Können daraus Gefahren entstehen? G 5
1.4.41-110 Was haben Sie im Bereich dieses Verkehrszeichens zu beachten? G 2
1.4.41-114 Wer darf auf dieser Straße mit einem Kraftfahrzeug fahren? G 3
1.4.41-115 Welche Fahrzeuge dürfen den so gekennzeichneten Sonderfahrstreifen benutzen? G 2
1.4.41-116 Wer darf in eine so beschilderte Straße einfahren? G 2
1.4.41-117 Wie verhalten Sie sich, wenn Sie im Winter in eine so beschilderte Straße einfahren? G 2
1.4.41-118 Welche Fahrzeuge dürfen eine so beschilderte Straße nicht befahren? G 2
1.4.41-119 Welche Fahrzeuge dürfen eine so beschilderte Straße nicht befahren? G 2
1.4.41-120 Welche Fahrzeuge dürfen eine so beschilderte Straße nicht befahren? G 2
1.4.41-121 Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.41-124 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.41-125 Hier beginnt ein verkehrsberuhigter Geschäftsbereich. Wie müssen Sie sich verhalten? G 2
1.4.41-126 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.41-127 Darf hier schneller als 60 km/h gefahren werden? G 3
1.4.41-128 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 3
1.4.41-129 Welche Fahrzeuge dürfen Sie bei diesem Verkehrszeichen überholen? G 3
1.4.41-130 Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.41-131 Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.41-132 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.41-133 Welche Verbote werden mit diesem Verkehrszeichen aufgehoben? G 2
1.4.41-134 Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.41-135 Was ist in der hier beginnenden Zone erlaubt? G 2
1.4.41-136 Was endet hier? G 2
1.4.41-137-B Was müssen Sie bei dieser Linie in der Fahrbahnmitte beachten? G 4
1.4.41-138-B Was ist hier zu beachten (keine Vorfahrtstraße)? G 4
1.4.41-139-B Sie wollen überholen. Wie verhalten Sie sich? G 3
1.4.41-140-B Wann müssen Sie blinken? G 3
1.4.41-141 Sie nähern sich folgender Verkehrszeichen-Kombination. Was ist hier zu beachten? G 4
1.4.41-142 Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten? G 3
1.4.41-143 Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten? G 4
1.4.41-144 Wie haben Sie sich bei dieser Verkehrszeichen-Kombination zu verhalten? G 4
1.4.41-145 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.41-146 Was wird durch diese Verkehrszeichenkombination angekündigt? G 3
1.4.41-147 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G Mofa 2
1.4.41-148 Welche Fahrzeuge dürfen diese Straße benutzen? G Mofa 3
1.4.41-149 Wie müssen Sie sich in dieser Straße verhalten, wenn Sie ein Kraftfahrzeug im Lieferverkehr fahren? G 3
1.4.41-150 Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten? G 2
1.4.41-151 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.41-152 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.41-153 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G Mofa 4
1.4.41-154 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-001 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G Mofa 3
1.4.42-002 Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten? G Mofa 4
1.4.42-004 Was gilt nach diesem Verkehrszeichen? G Mofa 4
1.4.42-005 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G Mofa 2
1.4.42-007 Worauf müssen Sie sich hier einstellen? G Mofa 3
1.4.42-101 Welches Verkehrszeichen gibt an der nächsten Kreuzung Vorfahrt? G 3
1.4.42-102 Welches Verkehrszeichen gibt Vorfahrt? G 3
1.4.42-104 Was ist außerorts auf Vorfahrtstraßen erlaubt? G 3
1.4.42-106 Was endet hier? G 3
1.4.42-107 Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen? G 3
1.4.42-108 Was bedeutet dieses Verkehrszeichen? G 2
1.4.42-109 Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt? G 2
1.4.42-110 Dürfen Sie hier parken? G 2
1.4.42-111 Was ist hier beim Parken zu beachten? G 2
1.4.42-112 Welche Fahrzeuge dürfen hier parken? G 2
1.4.42-116 Wie hoch muss die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit eines Kraftfahrzeugs mindestens sein, wenn man diese Straße benutzen will? G 3
1.4.42-117-B In welchen Fällen dürfen Sie die Leitlinie überfahren? G 3
1.4.42-119 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-120 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-124 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-125 Was ist bei diesem Verkehrszeichen zu beachten? G 2
1.4.42-126 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-128 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-129 Sie fahren mit Tagfahrlicht in einen so gekennzeichneten beleuchteten Tunnel. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.4.42-130 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 4
1.4.42-131 Was ist bei diesem Verkehrszeichen zu tun? G 4
1.4.42-132 Sie fahren in einen so gekennzeichneten, hell erleuchteten Tunnel. Wie verhalten Sie sich? G 4
1.4.42-133 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 3
1.4.42-134 Was bedeutet dieses Verkehrszeichen? G 3
1.4.42-135 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? G 2
1.4.42-136 Was müssen Sie bei dieser Verkehrszeichenkombination beachten? G 4
1.4.42-137 Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig? G Mofa 3
1.4.42-138 Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten? G 4
1.4.43-101 Worauf können rot-weiße Warntafeln an Fahrzeugen hinweisen? G 3
1.5.01-001 Worauf müssen Sie im Interesse der Umweltschonung achten? G Mofa 3
1.5.01-002 Wodurch können Sie bei längerem Warten vor geschlossenen Bahnschranken die Umwelt schonen und Kraftstoff sparen? G Mofa 3
1.5.01-003 Was muss regelmäßig gewartet werden, um zu hohen Kraftstoffverbrauch und übermäßigen Schadstoffausstoß zu vermeiden? G Mofa 3
1.5.01-004 Wie wirkt sich eine wesentliche Unterschreitung des empfohlenen Reifendrucks aus? G Mofa 3
1.5.01-005 Wann sollten Sie den Motor abstellen, um Kraftstoff zu sparen und die Umweltbelastung zu vermindern? G Mofa 3
1.5.01-006 Ihr Kraftfahrzeug verliert etwas Öl. Wie viel Trinkwasser kann bereits durch einen Tropfen Öl ungenießbar werden? G Mofa 4
1.5.01-007 Was soll man beim Tanken beachten? G Mofa 3
1.5.01-008 An einem Fahrzeug sind Motor und Schalldämpfer "frisiert". Welche Folgen kann das haben? G Mofa 3
1.5.01-102 Wodurch kann beim Fahren eine vermeidbare Lärmbelästigung entstehen? G 3
1.5.01-103 Wie soll man schalten, um besonders umweltbewusst und sparsam zu fahren? G 3
1.5.01-104 Was ist für umweltschonendes und energiesparendes Fahren wichtig? G 3
1.5.01-105 In welchen Drehzahlbereichen des Motors ist der Kraftstoffverbrauch günstiger? G 3
1.5.01-106 Wodurch wird Kraftstoff verschwendet und die Umwelt belastet? G 3
1.5.01-107 Wodurch erreichen Sie einen günstigen Kraftstoffverbrauch und geringen Schadstoffausstoß? G 3
1.5.01-108 Was weist auf überhöhten Kraftstoffverbrauch wegen starkem Verschleiß oder falscher Einstellung des Motors hin? G 3
1.5.01-109 Welche Fahrweise führt zu hohem Kraftstoffverbrauch? G 3
1.5.01-110 Wie fahren Sie umweltbewusst? G 3
1.5.01-111 Während der Hauptverkehrszeiten verbraucht Ihr Fahrzeug im Stadtverkehr mehr Kraftstoff als sonst. Warum? G 3
1.5.01-112 Wie lassen sich mit weniger Kraftstoff mehr Kilometer fahren? G 3
1.5.01-114 Was kann dazu beitragen, Kraftstoff zu sparen und die Umweltbelastung zu verringern? G 3
1.5.01-115 Was können Sie tun, um die Umwelt zu schonen? G 3
1.5.01-116 Wodurch erreichen Sie einen günstigen Kraftstoffverbrauch und geringen Schadstoffausstoß? G 3
1.5.01-117 Andere Verkehrsteilnehmer machen Sie auf anhaltend starkes Qualmen Ihres Auspuffs aufmerksam. Was müssen Sie tun? G 3
1.7.01-001 Nässe kann die Wirkung von Trommelbremsen beeinträchtigen. Was ist zu tun? G Mofa 3
1.7.01-003 Wodurch wird die Größe der Fliehkraft in Kurven beeinflusst? G Mofa 3
1.7.01-005 Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg? G 4
1.8.01-001 Was wird in das Verkehrszentralregister eingetragen? G Mofa 3
1.8.01-002 Wann werden im Verkehrszentralregister eingetragene Ordnungswidrigkeiten frühestens getilgt? G Mofa 3
2.1.01-001 Was kann in Kurven zum Schleudern führen? A A1 A2 B 3
2.1.01-002 Warum müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie ein Ihnen unbekanntes Fahrzeug fahren wollen? A A1 A2 AM B T 3
2.1.01-003 Was kann in Kurven zum Schleudern führen? A A1 A2 AM B T 3
2.1.01-004 Wodurch kann eine Gefährdung entstehen? A A1 A2 AM B L T 4
2.1.01-005-B Wie verhalten Sie sich hier, wenn der weiße Pkw nicht stehen bleibt? A A1 A2 AM B L T 4
2.1.01-101 Wodurch kann eine Gefährdung entstehen? B T 4
2.1.01-102 Wozu führt das Hören von lauter Musik, vor allem mit extremen Bässen im Auto? B 4
2.1.02-002 Sie fahren auf einer schmalen Straße. Etwa 20 m vor Ihnen läuft plötzlich ein Kind auf die Fahrbahn. Wann ist ein Zusammenprall trotz Gefahrbremsung unvermeidbar? B T 4
2.1.03-001 Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen einer Autobahn fahren? A A1 A2 4
2.1.03-002 Wann besteht die Gefahr, dass ein Motorrad bei hoher Geschwindigkeit seitlich versetzt wird? A A1 A2 3
2.1.03-003 Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn es nach längerer Trockenheit anfängt zu regnen? A A1 A2 AM 4
2.1.03-004 Sie kommen unerwartet auf ein Straßenstück mit Rollsplitt. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM 4
2.1.03-005 Was kann eintreten, wenn Sie eine Linkskurve nahe der markierten Mittellinie durchfahren? A A1 A2 AM 4
2.1.03-007 Welche Gefahren bestehen auf nassem Kopfsteinpflaster? A A1 A2 AM 3
2.1.03-009 Worauf müssen Sie bei Regen besonders achten? A A1 A2 AM Mofa 3
2.1.03-011 Was müssen Sie beachten, wenn in Ihrem Fahrstreifen Straßenbahnschienen liegen? A A1 A2 AM Mofa 4
2.1.03-012 Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.1.03-013 Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.1.03-014 Wann müssen Sie die Bremsen besonders vorsichtig betätigen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.1.03-015 Was kann auf nasser Fahrbahn zu Aquaplaning (Wasserglätte) führen? A A1 A2 B 5
2.1.03-017-B Warum kann das Überholen hier gefährlich sein? A A1 A2 B 4
2.1.03-018 Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Ihr Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst wird? A A1 A2 AM B 4
2.1.03-020 Wann kann starker Seitenwind besonders gefährlich werden? A A1 A2 B 4
2.1.03-021-B Womit müssen Sie hier rechnen? A A1 A2 B 4
2.1.03-022-B Es herrscht starker Seitenwind von rechts. Wann sind Sie beim Überholen besonders gefährdet? A A1 A2 B 4
2.1.03-023 Warum müssen Sie bei starkem Regen die Geschwindigkeit verringern? A A1 A2 AM B 5
2.1.03-024-B Was beeinträchtigt hier die Verkehrssicherheit? A A1 A2 B T 4
2.1.03-025 Wozu kann eine plötzliche Verschlechterung des Fahrbahnzustandes führen? A A1 A2 AM B T 3
2.1.03-027 Welche Besonderheiten ergeben sich beim Befahren von Alleen? A A1 A2 AM B 4
2.1.03-101 Wo tritt besonders häufig Aquaplaning (Wasserglätte) auf? B 5
2.1.03-102 Wozu führt Aquaplaning (Wasserglätte)? B 5
2.1.03-103 Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn es nach längerer Trockenheit anfängt zu regnen? B L T 4
2.1.03-104 Es fängt an zu regnen. Warum müssen Sie den Sicherheitsabstand sofort vergrößern? B L T 4
2.1.03-105 Sie fahren außerorts bei dichtem Nebel auf einer Bundesstraße. Dürfen Sie auf der Fahrbahnmitte ständig über der Leitlinie fahren? B L T 4
2.1.03-106 Was müssen Sie am Tage bei einer plötzlich auftretenden Nebelbank tun? B L T 4
2.1.03-107 Wie können Sie ausreichende Sicht durch die Frontscheibe erhalten? B L T 3
2.1.03-109 Sie möchten außerhalb geschlossener Ortschaften auf einer schmalen Allee überholen. Worauf müssen Sie besonders achten? B 4
2.1.03-110 Was müssen Sie in dieser Situation beachten? A A1 A2 B 4
2.1.03-111 Sie sind beim Überholen mehrerer Lkw in diese Situation geraten. Wie verhalten Sie sich jetzt? A A1 A2 B 4
2.1.03-112 Sie fahren in einer Gruppe mit mehreren Krafträdern. Welches Verhalten verringert Unfallgefahren? A A1 A2 AM 3
2.1.03-113 Wo besteht bei Lenk- oder Bremsvorgängen erhöhte Sturzgefahr? A A1 A2 AM 4
2.1.03-114 Von nassen Fahrbahnmarkierungen geht eine erhöhte Sturzgefahr aus. Wie kann man diese Sturzgefahr verringern? A A1 A2 AM Mofa 4
2.1.04-001 Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Fußgänger auf Ihrer Seite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden? A A1 A2 AM B T 4
2.1.04-002 Wie müssen Sie sich verhalten, wenn im Fernlicht plötzlich Wild auftaucht? A A1 A2 AM B T 3
2.1.04-004 Sie befahren nachts eine Allee mit geringer Fahrbahnbreite. Was müssen Sie beachten? A A1 A2 B 4
2.1.04-101 Bei Dunkelheit blendet ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht ab. Was können Sie tun, um noch einigermaßen sehen zu können? B L T 3
2.1.04-102 Bei Dunkelheit und Regen kommen Ihnen auf einer Landstraße Fahrzeuge mit Abblendlicht entgegen. Was müssen Sie berücksichtigen? B L T 4
2.1.04-103 Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit eingeschaltetem Fernlicht fahren? A A1 A2 AM B T 4
2.1.04-104 Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Personen auf Ihrer Fahrbahnseite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden? A A1 A2 AM B T 4
2.1.05-001 Sie fahren schon lange mit höherer Geschwindigkeit. Welche Auswirkungen kann dies haben? A A1 A2 B 4
2.1.05-002 Wozu kann langes Fahren mit höherer Geschwindigkeit führen? A A1 A2 B 4
2.1.05-003 Sie fahren mit höherer Geschwindigkeit. Wo können Sie besonders von Hindernissen überrascht werden? A A1 A2 B 4
2.1.05-004 Wann besteht die Gefahr, dass die eigene Geschwindigkeit unterschätzt wird? A A1 A2 B 4
2.1.05-005 Was kann zu einer gefährlichen Unterschätzung der eigenen Geschwindigkeit führen? A A1 A2 B 4
2.1.05-006 Sie nähern sich mit hoher Geschwindigkeit einer engen Linkskurve. Warum müssen Sie bereits vor der Kurve die Geschwindigkeit vermindern? A A1 A2 B 4
2.1.05-007-B Wie müssen Sie sich verhalten? A A1 A2 AM B 4
2.1.05-101 Was ist für die Wahl der Geschwindigkeit beim Befahren von Alleen mit geringer Fahrbahnbreite von besonderer Bedeutung? B 4
2.1.06-001 Was führt beim Überholen auf Autobahnen häufig zu schweren Unfällen? A A1 A2 B 5
2.1.06-002 Warum kann es gefährlich sein, wenn Sie als Letzter einer Kolonne sofort überholen, nachdem der Gegenverkehr gerade abgerissen ist? A A1 A2 B 5
2.1.06-003-B Was müssen Sie beachten, wenn Sie überholen wollen? A A1 A2 B 4
2.1.06-004-B Dürfen Sie auf dieser Autobahn den schwarzen Pkw rechts überholen? A A1 A2 B 4
2.1.06-005-B Die Pkw fahren mit etwa 30 km/h. Dürfen Sie beide noch vor der Kurve überholen? A A1 A2 AM B 4
2.1.06-006-B Der Überholende hat sich offensichtlich verschätzt. Was müssen Sie tun? A A1 A2 AM B T 5
2.1.06-009 Warum dürfen Sie hier nicht überholen? B T 4
2.1.06-010 Sie werden überholt und der Gegenverkehr kommt gefährlich nahe. Trotzdem setzt das andere Fahrzeug den Überholvorgang fort. Wie verhalten Sie sich? AM B 5
2.1.07-002-B Womit müssen Sie auf diesem Autobahnparkplatz rechnen? A A1 A2 B 3
2.1.07-003-B Wie müssen Sie sich verhalten, wenn sich auf dieser Außerortsstraße ein Stau gebildet hat? A A1 A2 AM B 3
2.1.07-004-B Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen? A A1 A2 AM B T 3
2.1.07-006-B Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM B T 3
2.1.07-101 Wann kann ein schnell fahrender Pkw auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen? B 3
2.1.07-102 Was erleichtert das Fahren im Kolonnenverkehr? B 3
2.1.07-105 Was müssen Sie nach einem Wildunfall (z. B. mit einem Reh) tun? B 3
2.1.07-106 Bei schneller Autobahnfahrt platzt ein Reifen an Ihrem Pkw. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.07-109 Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Bremsweg entsprechend der Faustformel? A A1 A2 B 3
2.1.07-110 Beim Verlassen einer Ortschaft erhöhen ein ca. 15 m vorausfahrendes Fahrzeug und Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie sollten Sie Ihren Sicherheitsabstand gegenüber dem Vorausfahrenden ändern? A A1 A2 B 3
2.1.07-201 Wann kann ein schnell fahrendes Fahrzeug mit hohem Aufbau auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen? C C1 D D1 3
2.1.07-202 Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.07-203 Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen? B L T 4
2.1.07-204 Sie fahren in eine Rechtskurve. Ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? B 4
2.1.07-205 In einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich? AM B L T 4
2.1.07-206 Sie fahren auf einer Landstraße. Vor Ihnen hat sich eine langsam fahrende Fahrzeugschlange von ca. 15 Fahrzeugen gebildet. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 3
2.1.07-207 Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um Mitfahrende rechts aussteigen zu lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was sollten Sie tun? B 3
2.1.07-208 Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Reaktionsweg entsprechend der Faustformel? A A1 A2 B 3
2.1.08-002-B Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich? A A2 B 4
2.1.08-005-B Womit müssen Sie hier rechnen? A A1 A2 B 3
2.1.08-006-B Wie müssen Sie sich hier verhalten? A A1 A2 B 3
2.1.08-007-B Womit müssen Sie hier rechnen? A A1 A2 B 4
2.1.08-008-B Hier bildet sich ein Stau. Wie verhalten Sie sich richtig? B 4
2.1.08-011 Wie müssen Sie sich verhalten? B 4
2.1.08-012 Ihre Geschwindigkeit ist um mindestens 20 km/h höher als die des Lkws. Was ist richtig? A A2 B 4
2.1.08-013 Was müssen Sie beim Einfahren auf die Autobahn beachten? A A1 A2 B 5
2.1.08-014 Sie fahren mit Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn und möchten diese an der nächsten Ausfahrt verlassen. Wie müssen Sie sich verhalten? A A1 A2 B 4
2.1.08-015 Nach längerer Fahrt mit etwa 120 km/h wollen Sie die Autobahn verlassen. Was haben Sie dabei zu beachten? A A1 A2 B 4
2.1.09-201 Was müssen Sie als Busfahrer im Fahrdienst beachten? D D1 4
2.1.09-202 Was müssen Sie als Busfahrer im Fahrdienst beachten? D D1 4
2.1.10-001 Was müssen Sie tun, wenn Sie bei einer nächtlichen Fahrt auf freier Strecke Ermüdungserscheinungen spüren (Lidschwere, Frösteln, plötzliches Erschrecken usw.)? A A1 A2 AM B 4
2.1.10-002 Was wirkt auf langen Fahrten der Ermüdung entgegen? A A1 A2 AM B 4
2.1.10-101 Was kann die Aufmerksamkeit im Straßenverkehr beeinträchtigen? B 4
2.1.10-102 Was lenkt Sie während der Fahrt stark ab? B 4
2.1.11-003 Ein Langsamfahrer hindert Sie am schnelleren Vorwärtskommen. Was ist richtig? A A1 A2 B 4
2.1.11-004 Unmittelbar bevor Sie losfahren wollen, haben Sie sich sehr geärgert und sind wutgeladen. Was ist richtig? A A1 A2 AM B 4
2.1.11-007 Woran erkennt man den guten Fahrer? A A1 A2 B 4
2.1.11-008 Nachdem Sie längere Zeit auf einer Landstraße einem sehr langsam fahrenden Pkw folgen mussten, können Sie endlich überholen. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-107 Sie wollen auf der Autobahn eine Kolonne zügig überholen. Daran werden Sie durch ein etwas langsamer fahrendes Fahrzeug gehindert, was Sie ärgert und frustriert. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-109 An einer Ampel, die "Rot" zeigt, hält neben Ihnen ein Pkw mit einem jungen Mann am Steuer, der mit dem Gas spielt und beim Umschalten der Ampel offenbar als Erster lospreschen und Sie abhängen will. Wie reagieren Sie? B 4
2.1.11-111 Warum wirkt sich umweltschonendes Fahren im Allgemeinen auch auf die Verkehrssicherheit günstig aus? B 4
2.1.11-112 Ein Pkw überholt leichtsinnig "Ihre Kolonne". Wegen Gegenverkehr will er vor Ihrem Vordermann einscheren. Dieser ärgert sich und "macht dicht". Was machen Sie? AM B 4
2.1.11-113 Vor Ihnen fährt ein Lastzug, der rechts blinkt. Hinter Ihnen drängelt ein ungeduldiger Pkw-Fahrer. Was können Sie tun? AM B 4
2.1.11-114 Auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften fährt vor Ihnen ein Pkw etwas langsamer, als es erlaubt ist. Sie ärgern sich über den langsameren Pkw. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-115 Welche Ursachen führen häufig bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende zu Verkehrsunfällen? AM B 4
2.1.11-116 Sie sind unter Zeitdruck. Worauf müssen Sie achten? A A1 A2 B 4
2.1.11-117 Wenn Jugendliche bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende ein Fahrzeug führen, kommt es häufig zu schweren Verkehrsunfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen? A A1 A2 B 4
2.1.11-118 Ein Pkw schert nach dem Überholen ohne ausreichenden Abstand vor Ihnen ein. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-119 Das Risiko, beim Fahren eines Kraftfahrzeugs einen Unfall zu verursachen, ist zwischen dem 18. und 24. Lebensjahr deutlich erhöht. Welche Ursachen sind dafür häufig von Bedeutung? A A1 A2 AM B 4
2.1.11-120 Während Sie in einem Verkehrsstau stehen, sehen Sie im Rückspiegel, wie sich ein Motorradfahrer an der wartenden Fahrzeugschlange ?vorbeischlängelt?. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-121 Sie fahren auf einer Landstraße und werden von einem hinter Ihnen fahrenden Pkw bedrängt. Wie sollten Sie reagieren? B 4
2.1.11-122 Sie überholen auf einer Autobahn. Von hinten nähert sich ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit, Lichthupe und eingeschaltetem Blinker. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.1.11-123 Fünf junge Freunde fahren im Auto zu einer Freizeitveranstaltung. Die Stimmung ist ausgelassen. Welche Gefahren können dadurch entstehen? B 4
2.1.11-124 Sie überholen auf der Autobahn mehrere Fahrzeuge. Hinter Ihnen naht ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Blinker und Lichthupe. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 4
2.2.02-001 Sie wollen auf einer Straße mit einem Fahrstreifen für jede Richtung nach links abbiegen. Wo müssen Sie sich einordnen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.02-002 Dürfen Sie mit Ihrem Mofa einen Gehweg benutzen? Mofa 3
2.2.02-003 Bei "Rot" warten vor einer Ampel mehrere Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Dürfen Sie die Pkw vorsichtig rechts überholen? Mofa 3
2.2.02-006 Sie fahren außerorts auf einer Straße mit drei markierten Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung. Auf dem rechten Fahrstreifen fahren in größeren Abständen einzelne, langsamere Fahrzeuge. Welchen Fahrstreifen dürfen Sie durchgängig befahren? A A1 A2 B 3
2.2.02-007 Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren? Mofa 4
2.2.03-001 Auf der Fahrbahn hat sich eine breite Wasserlache gebildet. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.03-002 Wie schnell darf ein Mofa (kein Leichtmofa) höchstens fahren? Mofa 3
2.2.03-003 Für welche Kraftfahrzeuge gilt die Autobahn-Richtgeschwindigkeit? A A2 B 3
2.2.03-004 Auf welchen Straßen gilt die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h? A A2 B 3
2.2.03-005 Sie fahren bei Nebel auf der Autobahn und haben 50 m Sicht. Wie schnell dürfen Sie höchstens fahren? A A1 A2 B 4
2.2.03-006 Sie fahren 100 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel? A A1 A2 B 3
2.2.03-007 Sie fahren 100 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel? A A1 A2 B 2
2.2.03-008 Sie fahren 100 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel? A A1 A2 B 2
2.2.03-009 Sie fahren 50 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel? A A1 A2 B T 3
2.2.03-010 Sie fahren 50 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel? A A1 A2 B T 2
2.2.03-011 Sie fahren 50 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel? A A1 A2 B T 2
2.2.03-012 Sie fahren auf einer sehr schmalen Straße und haben 50 m Sichtweite. Wie lang darf Ihr Anhalteweg höchstens sein? A A1 A2 AM B T 4
2.2.03-013 Sie fahren bei guter Sicht auf einer gut ausgebauten Straße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? A A1 A2 AM B T 4
2.2.03-015 Wie lautet die Faustformel, um den Bremsweg einer Gefahrbremsung auf ebener, trockener und asphaltierter Fahrbahn auszurechnen? A A1 A2 B 4
2.2.03-016 Sie fahren 40 km/h. Bei einer Gefahrbremsung beträgt der Bremsweg ca. 8 Meter. Wie lang ist der Bremsweg unter sonst gleichen Bedingungen bei 50 km/h? A A1 A2 B 4
2.2.03-017 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw von 4,0 t zulässiger Gesamtmasse auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren? C C1 3
2.2.03-018 Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw und einem Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren? B 3
2.2.03-019 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t mit Anhänger auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren? B 3
2.2.03-020 Wie schnell dürfen Sie mit einem Bus mit Gepäckanhänger auf Landstraßen höchstens fahren? D 3
2.2.03-021 Wie schnell dürfen Sie mit einem ?Tempo-100-Bus? auf einer Landstraße höchstens fahren? D D1 3
2.2.03-022 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw über 7,5 t zulässiger Gesamtmasse auf einer Landstraße höchstens fahren? C 3
2.2.03-101 Wie schnell darf ein Kraftfahrzeug mit Schneeketten höchstens fahren? B 3
2.2.03-104 Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren? B 3
2.2.03-105 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren? B 3
2.2.03-106 Wie schnell darf ein Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t und einem Anhänger auf Autobahnen höchstens fahren? B 3
2.2.03-107 Was muss man beim Fahren mit Winterreifen (M+S) besonders beachten? B 3
2.2.03-202 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw von 4,0 t zulässiger Gesamtmasse auf Autobahnen höchstens fahren? C C1 3
2.2.03-205 Wie schnell dürfen Sie mit Ihrem Bus im Gelegenheitsverkehr außerhalb geschlossener Ortschaften (keine Autobahn oder Kraftfahrstraße) höchstens fahren? D D1 3
2.2.03-206 Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" mit Gepäckanhänger auf der Autobahn höchstens fahren? D D1 3
2.2.03-208 Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf der Autobahn höchstens fahren? D D1 3
2.2.03-209 Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf einer Kraftfahrstraße ohne getrennte Fahrbahnen höchstens fahren? D D1 3
2.2.03-210 Wie schnell dürfen Sie mit einem Bus außerhalb geschlossener Ortschaften fahren, wenn nicht für alle Fahrgäste Sitzplätze zur Verfügung stehen? D D1 3
2.2.03-301 Wie schnell dürfen Sie mit einem Lastzug von 40 t zulässiger Gesamtmasse auf der Autobahn höchstens fahren? CE 3
2.2.03-303 Sie haben auf einer Landstraße abgeblendet. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie anhalten können? A A1 A2 AM B T 4
2.2.04-001 Sie fahren mit 80 km/h hinter einem Auto her. Welchen Sicherheitsabstand müssen Sie mindestens einhalten? A A1 A2 B 4
2.2.04-002 Sie fahren im Stadtverkehr auf trockener Fahrbahn in einer Kolonne, die sich mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bewegt. Welchen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug müssen Sie mindestens einhalten? A A1 A2 AM B T 4
2.2.04-003 Welcher Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug soll außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel mindestens eingehalten werden? A A1 A2 AM B T 4
2.2.04-101 Sie fahren mit Ihrem Pkw und Wohnanhänger (Zuglänge mehr als 7 m) außerorts auf einer Straße mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung. Worauf müssen Sie achten? B 4
2.2.04-102 Wann muss ein Pkw mit Anhänger außerorts auf Straßen mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung vom Vorausfahrenden einen so großen Abstand halten, dass ein Überholer einscheren kann? B 3
2.2.04-201 Sie fahren mit einem Lkw (12 t zulässige Gesamtmasse) mit 80 km/h auf der Autobahn. C 4
2.2.04-202 Welche Lkw müssen unter bestimmten Bedingungen einen so großen Abstand vom Vorausfahrenden einhalten, dass ein Überholer einscheren kann? C C1 3
2.2.04-203 Sie fahren auf der Autobahn einen Lkw von 4 t zulässiger Gesamtmasse mit 60 km/h. Welchen Abstand müssen Sie zum Vorausfahrenden einhalten? C C1 3
2.2.04-204 Sie fahren mit einem Bus außerorts auf einer Straße mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung. Welchen Abstand müssen Sie in der Regel zu einem Vorausfahrenden einhalten? D D1 4
2.2.04-205 Sie fahren auf der Autobahn mit ca. 80 km/h. Welchen Abstand müssen Sie zum Vorausfahrenden einhalten? D D1 3
2.2.04-206 Welche Fahrzeuge müssen außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel einen so großen Abstand vom Vorausfahrenden halten, dass ein überholendes Kraftfahrzeug einscheren kann? C C1 L T 3
2.2.04-301 Sie fahren mit einem Lastzug außerorts auf einer Straße mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung. Welchen Abstand müssen Sie in der Regel zu einem Vorausfahrenden einhalten? CE 4
2.2.05-005 Sie fahren mit 100 km/h auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften. Vor Ihnen fährt ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn eines Überholvorgangs von einer Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein? A A1 A2 B 5
2.2.05-006 Nebel schränkt die Sicht auf knapp 50 m ein. Was gilt in dieser Situation für Kraftfahrzeuge über 7,5 t zulässiger Gesamtmasse? C D 4
2.2.05-007 Sie fahren auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen einen Pkw überholen. Wo sollte das Überholen spätestens beendet sein? A A1 A2 B 4
2.2.05-101 Hinter einem Lkw hat sich eine Pkw-Kolonne gebildet. Welcher Pkw sollte zuerst überholen? B 3
2.2.05-202 Sie fahren außerorts. Starker Regen schränkt die Sicht auf knapp 50 m ein. Was gilt in dieser Situation? C D 4
2.2.05-203 Auf der Autobahn schränkt starker Schneefall die Sicht auf knapp 50 m ein. Was gilt in dieser Situation? C D 4
2.2.05-401 Sie fahren eine landwirtschaftliche Arbeitsmaschine. Hinter Ihnen hat sich eine Fahrzeugkolonne gebildet. Was ist richtig? L T 3
2.2.07-001 Sie nähern sich einer Ampel, die "Rot" zeigt. Auf allen Fahrstreifen warten mehrere Pkw. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM 3
2.2.07-002 Für welche Kraftfahrzeuge gilt innerorts die freie Fahrstreifenwahl? A A1 A2 AM B L T 3
2.2.09-001 Wo ist das Wenden verboten? A A1 A2 B 4
2.2.09-402 Sie haben an Ihre Zugmaschine einen weit nach hinten hinausragenden Pflug montiert. Worauf müssen Sie beim Abbiegen nach rechts achten? L T 4
2.2.09-403 Sie haben an Ihre Zugmaschine einen weit nach hinten hinausragenden Pflug angebaut. Wer kann dadurch beim Rechtsabbiegen gefährdet werden? L T 4
2.2.09-405 Sie haben an Ihrer Zugmaschine einen weit nach hinten hinausragenden Heuwender angebaut. Wer kann dadurch beim Linksabbiegen gefährdet werden? L T 4
2.2.09-406 Sie möchten mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit 2 Anhängern nach rechts abbiegen. Worauf müssen Sie achten? C1 L T 4
2.2.09-407 Sie kommen mit einer Zugmaschine von der Feldarbeit und möchten in eine Straße einbiegen. Was sollen Sie zur Vermeidung gefährlicher Situationen beachten? L T 4
2.2.12-001 Wo ist das Halten verboten? A A1 A2 B 3
2.2.12-002 In welchen Fällen dürfen Sie auf dem rechten Fahrstreifen nicht parken? A A1 A2 AM B L T 3
2.2.12-003 Wo ist das Parken verboten? A A1 A2 AM B L T 3
2.2.12-004 Sie wollen am rechten Fahrbahnrand parken. Wie groß muss der Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung mindestens sein? A A1 A2 AM B L T 2
2.2.12-101-B Beide Pkw wollen hier parken. Wer hat Vorrang? B 2
2.2.12-102 Bis zu welcher zulässigen Gesamtmasse dürfen Fahrzeuge auf besonders gekennzeichneten Gehwegen geparkt werden? B L T 2
2.2.12-104 Welchen Mindestabstand von einer Ampel muss ein Fahrzeug beim Halten einhalten, wenn diese durch das Fahrzeug verdeckt würde? B L T 3
2.2.12-105 Wo dürfen Sie innerorts einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2 t an Sonn- und Feiertagen sowie zwischen 22.00 und 6.00 Uhr regelmäßig parken? B L T 3
2.2.12-106 Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Anhänger ohne Zugfahrzeug parken? B L T 3
2.2.12-201 Wo dürfen Sie innerorts Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 7,5 t zwischen 22.00 und 6.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen regelmäßig parken? C D 3
2.2.12-202 Wo dürfen Sie innerorts Linienbusse zwischen 22.00 und 6.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen regelmäßig parken? D D1 3
2.2.12-203 Vor welchen Zeichen müssen Sie mindestens 10 m Abstand halten, wenn diese sonst durch Ihr Fahrzeug verdeckt würden? B L T 3
2.2.13-001 Wo müssen Sie zum Parken eine Parkscheibe benutzen? A A1 A2 AM B 2
2.2.13-002 Eine Parkuhr ist noch nicht abgelaufen. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM B 2
2.2.13-003 Sie kommen um 10.40 Uhr in einem Bereich an, in dem mit Parkscheibe 2 Stunden lang geparkt werden darf. Welche Uhrzeit müssen Sie auf der Parkscheibe einstellen? A A1 A2 AM B 2
2.2.13-004 Sie wollen auf einem Platz mit Parkscheinautomat parken. Was haben Sie zu beachten? A A1 A2 AM B 2
2.2.13-101 Wozu darf an nicht laufenden Parkuhren gehalten werden? B L T 2
2.2.14-001 Wie müssen Sie Ihr Motorrad gegen unbefugte Benutzung sichern? A A1 A2 AM 2
2.2.14-002 Sie wollen Ihr Motorrad auf dem Seitenständer abstellen. Worauf müssen Sie achten? A A1 A2 3
2.2.14-003 Sie wollen Ihr Motorrad auf dem Hauptständer abstellen. Worauf müssen Sie achten? A A1 A2 3
2.2.14-004 Wo soll ein Motorrad nicht abgestellt (Haupt- oder Seitenständer) werden? A A1 A2 3
2.2.14-005 Welche Vorsichtsmaßnahmen sind beim Parken des Motorrades zu beachten? A A1 A2 3
2.2.14-006 Sie wollen Ihr Motorrad abstellen. Worauf müssen Sie achten? A A1 A2 3
2.2.14-007 An Ihrem Motorrad ist nur ein Seitenständer vorhanden. Dieser ist defekt und lässt ein sicheres Abstellen nicht mehr zu. Was tun Sie? A A1 A2 3
2.2.14-101 Wie müssen Sie Ihren Pkw gegen Diebstahl sichern? B 3
2.2.14-102 Was müssen Sie beim Verlassen Ihres Pkw tun? B 3
2.2.14-104 Ihr Pkw steht am Fahrbahnrand. Was ist beim Einsteigen richtig? B 3
2.2.14-105 Was ist beim Ein- oder Aussteigen von Kindern richtig? B 4
2.2.14-106 Worauf sollten Sie Mitfahrer vor dem Aussteigen hinweisen? B 3
2.2.15-001 Was ist erlaubt, wenn Ihr Motorrad mit Motorschaden liegen geblieben ist? A A1 A2 AM 3
2.2.15-103 Sie wollen mit Ihrem Pkw einen anderen abschleppen. Was müssen Sie wissen? B 3
2.2.15-104 Ein Pkw mit Bremskraftverstärker ist mit Motorschaden liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen richtig? B 3
2.2.15-105 Ein Pkw mit Servolenkung ist mit Motorschaden liegen geblieben und soll abgeschleppt werden. Was ist richtig? B 3
2.2.15-106 In welcher Entfernung ist das Warndreieck aufzustellen, wenn ein Fahrzeug auf einer Straße mit schnellem Verkehr liegen geblieben ist? B L T 4
2.2.15-107 Wie müssen Sie nachts ein Fahrzeug sichern, das an einer Stelle liegen geblieben ist, an der es eine Gefahr für den übrigen Verkehr bildet? B L T 4
2.2.15-108 Wann müssen Sie das Warnblinklicht einschalten? B L T 4
2.2.15-109 Was ist beim Abschleppen zu beachten? B L T 3
2.2.15-110 Ihr Pkw hat auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten? B 4
2.2.15-111 Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten? B 3
2.2.16-001 Wo dürfen Sie die Lichthupe zum Anzeigen der Überholabsicht benutzen? A A1 A2 B 2
2.2.17-001 Woran können Sie erkennen, ob die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist? B 2
2.2.17-002 Ihr Motorrad ist mit einem Nebelscheinwerfer ausgerüstet. Was müssen Sie hinsichtlich der Beleuchtung bei Nebel beachten? A A1 A2 3
2.2.17-004 Bei Dunkelheit fällt plötzlich das Fernlicht aus, weil der Glühfaden durchgebrannt ist. Was müssen Sie tun? A A1 A2 AM 3
2.2.17-005 Die Sicht ist erheblich behindert. Wann dürfen Sie Nebelscheinwerfer einschalten? A A1 A2 B 3
2.2.17-008 Sie fahren nachts auf unbeleuchteter Straße. Ein Fahrzeug fährt in geringem Abstand voraus. Welches Licht müssen Sie dabei eingeschaltet haben? A A1 A2 B L T 4
2.2.17-009 Woran können Sie - je nach Fahrzeugart - feststellen, ob Fernlicht eingeschaltet ist? A A1 A2 AM B L T 2
2.2.17-010 Die hinteren Beleuchtungseinrichtungen Ihres Kraftfahrzeugs sind verdeckt. Was ist zu tun? B L T 2
2.2.17-101 Wann dürfen Sie auch am Tage Nebelscheinwerfer einschalten? B 3
2.2.17-102 Wann dürfen Sie Nebelschlussleuchten einschalten? B 3
2.2.17-103 Wo genügen beim Parken eines Pkw auf unbeleuchteten Straßen Parkleuchten? B 3
2.2.17-104 Wie können Sie während der Fahrt erkennen, ob Fernlicht eingeschaltet ist? B 3
2.2.17-105 Welche Gefahren können durch falsche Betätigung einer manuellen Leuchtweitenregelung entstehen? B 3
2.2.17-106 Wann müssen Sie mindestens mit Abblendlicht fahren? B L T 4
2.2.17-107 Dürfen Sie bei Dunkelheit nur mit Begrenzungslicht (Standlicht) fahren? B L T 3
2.2.17-108 Was müssen Sie tun, wenn Sie am Tage in eine schlecht beleuchtete Unterführung einfahren? B L T 3
2.2.17-109 Wann müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren? B L T 4
2.2.17-111 In welchen Fällen müssen Sie bei Dämmerung oder Dunkelheit nur die Begrenzungsleuchten (Standlicht) einschalten? B L T 3
2.2.17-201 Wann müssen Anbaugeräte zusätzliche Beleuchtungseinrichtungen haben? C L T 2
2.2.17-202 Welche Fahrzeuge müssen bei Dämmerung oder Dunkelheit immer mit eigener Lichtquelle oder durch Parkwarntafeln kenntlich gemacht werden, wenn sie innerorts auf der Fahrbahn abgestellt werden? C C1 L T 3
2.2.17-301 Welche Fahrzeuge benötigen an den Fahrzeuglängsseiten gelbe Rückstrahler? CE L T 2
2.2.17-401 Sie haben die Arbeit auf dem Feld beendet und wollen mit Ihrer Zugmaschine über öffentliche Straßen nach Hause fahren. Es ist bereits dämmrig. Was müssen Sie tun? L T 3
2.2.17-402 Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden? A A1 A2 B L T 4
2.2.17-403 Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden? A A1 A2 B L T 3
2.2.17-404 Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist? B L T 4
2.2.17-405 Wann müssen Sie tagsüber mit eingeschaltetem Abblendlicht oder Tagfahrleuchten fahren? A A1 A2 3
2.2.18-001 Sie kommen auf der Autobahn in einen Stau. Wie verhalten Sie sich richtig? A A1 A2 3
2.2.18-002 Was ist auf Autobahnen erlaubt? A A1 A2 4
2.2.18-003 Welche Richtgeschwindigkeit gilt für Pkw und Motorräder auf Autobahnen? A A2 B 2
2.2.18-005 Wie muss man sich bei einem Stau auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen mit zwei Fahrstreifen verhalten? A A1 A2 B 4
2.2.18-006 Sie nähern sich auf dem linken von zwei Fahrstreifen einem Fahrzeug, das gerade zum Überholen ausschert. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 4
2.2.18-007 Sie fahren bei geringer Verkehrsdichte auf einer Autobahn. Wie lange dürfen Sie den linken Fahrstreifen benutzen? A A1 A2 B 3
2.2.18-008 Sie haben Ihre Autobahnausfahrt verpasst. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 4
2.2.18-009 Was gilt auf Kraftfahrstraßen? A A1 A2 B 4
2.2.18-010 Welche Höchstgeschwindigkeit muss in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein, um Autobahnen benutzen zu dürfen? A A1 A2 B 3
2.2.18-011 Auf einer Autobahn mit 3 Fahrstreifen hat sich ein Stau gebildet. Wo ist die Gasse für Rettungsfahrzeuge zu bilden? A A1 A2 B 4
2.2.18-012 Sie fahren auf einem Einfädelungsstreifen. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 4
2.2.18-101 Ihr Fahrzeug ist auf der Autobahn liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen zu beachten? B 3
2.2.18-102 Was gilt auf Autobahnen? B 4
2.2.18-201 Ab welcher zulässigen Gesamtmasse ist das Benutzen von Autobahnen mit Kraftfahrzeugen oder Fahrzeugkombinationen, die ausschließlich für den Güterverkehr bestimmt sind, mautpflichtig? C C1 CE 2
2.2.18-202 Sie führen ein Kraftfahrzeug, mit dem das Benutzen der Autobahn mautpflichtig ist. Wie kann die erforderliche Mautbuchung Ihres Fahrzeugs erfolgen? C C1 CE 3
2.2.18-203 Wie erfolgt die Maut-Kontrolle? C C1 CE 2
2.2.18-204 Wer kann zur Verantwortung gezogen werden, wenn die Mautgebühr nicht entrichtet wurde? C C1 CE 3
2.2.18-205 Die zulässige Gesamtmasse Ihres Zugfahrzeugs beträgt 8 t, die zulässige Gesamtmasse Ihres Anhängers beträgt 5,5 t. Ist das Benutzen einer Autobahn mit dieser Fahrzeugkombination, die ausschließlich für den Güterkraftverkehr bestimmt ist, mautpflichtig? CE 3
2.2.18-206 Die zulässige Gesamtmasse Ihres Zugfahrzeugs beträgt 7,5 t, die zulässige Gesamtmasse Ihres Anhängers beträgt 4,0 t. Ist das Benutzen einer Autobahn mit dieser Fahrzeugkombination, die ausschließlich für den Güterkraftverkehr bestimmt ist, mautpflichtig? C1 CE 3
2.2.21-001 Welche Auswirkungen hat der Soziusbetrieb auf das Fahrverhalten eines Motorrades? A A1 A2 3
2.2.21-002 Sie wollen auf Ihrem Motorrad eine Person mitnehmen. Worauf sollten Sie vor Beginn der Fahrt achten? A A1 A2 3
2.2.21-003 Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen? A A1 A2 AM 3
2.2.21-004 Worauf müssen Sie Ihren Beifahrer vor der Fahrt hinweisen? A A1 A2 AM 3
2.2.21-005 Worauf sollen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen? A A1 A2 AM 3
2.2.21-006 Sie wollen auf einem Mofa ein fünfjähriges Kind mitnehmen. Welche Sitzgelegenheiten sind dafür zulässig? Mofa 4
2.2.21-007 Warum ist es gefährlich, wenn Personen auf den hinteren Sitzen die Sicherheitsgurte nicht benutzen? B 4
2.2.21-102 Sie sind mit einem Lkw mit Anhänger unterwegs und wollen gefälligkeitshalber eine Person mitnehmen. Wo dürfen Sie diese unterbringen? B 2
2.2.21-103 Wofür müssen Sie vor Antritt einer Fahrt mit Ihrem Pkw sorgen? B 4
2.2.21-104 Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein Kleinkind mitnehmen? B 4
2.2.21-105 Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein fünfjähriges Kind mitnehmen? B 4
2.2.21-106 Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein elfjähriges Kind von 140 cm Größe mitnehmen? B 4
2.2.21-107 Was ist bei der Verwendung eines Kindersitzes mit Prüfzeichen zu beachten? B 4
2.2.21-108 Warum ist es gefährlich, Sicherheitsgurte nicht anzulegen? B 4
2.2.21-110 Wann brauchen Sie den Sicherheitsgurt nicht anzulegen? B 4
2.2.21-111 Ab welcher Aufprallgeschwindigkeit müssen Sie mit schweren oder tödlichen Verletzungen rechnen, wenn Sie keinen Sicherheitsgurt angelegt haben? B 4
2.2.21-112 Ein Pkw ist mit zwei Frontairbags ausgerüstet. Auf welchen Sitzplätzen müssen Sicherheitsgurte angelegt werden? B 4
2.2.21-113 Was bedeutet dieser Warnhinweis? B 4
2.2.21-114 Sie wollen nach einem Kindergeburtstag mehrere kleine Kinder nach Hause bringen. Was ist bei der Beförderung in Ihrem Pkw zu beachten? B 4
2.2.21-115 Worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Fahrzeug mit Beifahrer-Airbag fahren wollen? B 4
2.2.21-116 Ihr Fahrzeug hat auf den Rücksitzen keine Kopfstützen. Was kann geschehen, wenn Sie dort Personen mitnehmen? B 4
2.2.21-117 Was ist bei Kopfstützen zu beachten? B 3
2.2.21-118 Während der Fahrt leuchtet die Airbagkontrollleuchte ständig. Was müssen Sie tun? B 3
2.2.21-119 Wie kann verhindert werden, dass ein Kind während der Fahrt die hintere Tür öffnet? B 4
2.2.21-120 Dürfen Sie auf der Ladefläche Ihres Lkw Personen befördern? B 2
2.2.21-401 Wie dürfen auf landwirtschaftlich eingesetzten Anhängern Personen mitgenommen werden? L T 3
2.2.22-001 Welche sicherheitstechnischen Anpassungen können bei Beladung eines Motorrades erforderlich sein? A A1 A2 3
2.2.22-002 Worauf sollten Sie beim Fahren mit Gepäck besonders achten? A A1 A2 3
2.2.22-003 Wo sollte schweres Gepäck verstaut werden? A A1 A2 3
2.2.22-004 Welche Folgen hat falsche Beladung auf die Fahrstabilität? A A1 A2 3
2.2.22-005 Was ist bei der Beladung eines Lkws mit Anhänger (Zug) zu beachten? CE 3
2.2.22-006 Wie lang darf ein Lkw mit Anhänger samt Ladung höchstens sein? CE 3
2.2.22-101 Welche Bedeutung haben weiße Tafeln mit einem schwarzen "A" an einem Lkw? B 2
2.2.22-102 Was müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern wollen? B 3
2.2.22-103 Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern? B 3
2.2.22-104 Was müssen Sie tun, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Fahrräder mitnehmen? B 3
2.2.22-105 Was ist beim Transport von Fahrrädern auf einem Hecktragesystem zu prüfen? B 3
2.2.22-106 Sie wollen Urlaubsgepäck auf dem Dach Ihres voll besetzten Pkw mitnehmen. Wodurch wird die Dachlast begrenzt? B 3
2.2.22-107 Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren wollen? B L T 3
2.2.22-108 Wie ist eine Ladung bei Dunkelheit oder schlechter Sicht kenntlich zu machen, wenn sie seitlich mehr als 40 cm über die Begrenzungsleuchten des Fahrzeugs hinausragt? B L T 3
2.2.22-109 Wie hoch darf eine rote Leuchte, die eine nach hinten hinausragende Ladung kennzeichnet, höchstens über der Fahrbahn angebracht sein? B L T 3
2.2.22-110 Was ist bei der Beladung von Fahrzeugen zu beachten? B L T 3
2.2.22-111 Bis zu welcher Höhe darf die Ladung nicht nach vorn über das Fahrzeug hinausragen? B L T 3
2.2.22-112 Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen? B L T 3
2.2.22-113 Während einer Pause stellen Sie fest, dass ein Zurrgurt gerissen ist. Was tun Sie? B 4
2.2.22-114 Gelten die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Ladungssicherung für alle Kleintransporter? B 4
2.2.22-201 Welche Warntafel ist richtig angebracht? C C1 L T 2
2.2.22-202 Wann dürfen Sie einen mit orangefarbenen Warntafeln gekennzeichneten Lkw von 5,0 t zulässiger Gesamtmasse führen? C C1 3
2.2.22-203 Wie kann die Überladung eines Lastkraftwagens festgestellt werden? C C1 3
2.2.22-204 Ein Lkw für austauschbare Ladungsträger (Wechselbehälter) hat eine Nutzlast von 6.000 kg. Der Wechselbehälter hat eine Leermasse von 1.500 kg. Mit welcher Masse darf dieser Wechselbehälter beladen werden? C C1 3
2.2.22-205 Womit ist bei einer ungleichmäßigen Lastverteilung zu rechnen? C C1 3
2.2.22-206 Welche Massenkräfte wirken auf die Ladung? C C1 CE 3
2.2.22-207 Welche Folgen können die auf die Ladung wirkenden Massenkräfte bei Kurvenfahrt haben? C C1 CE 3
2.2.22-208 Was versteht man unter formschlüssiger Ladungssicherung? C C1 CE 3
2.2.22-209 Was ist beim Transport von langen Stahlrohren zu beachten? C C1 CE 3
2.2.22-210 Was ist unter formschlüssiger Sicherung der Ladung zu verstehen? C C1 CE 3
2.2.22-211 Wer ist für die ausreichende Ladungssicherung verantwortlich? C C1 CE 3
2.2.22-212 Was gehört zum verkehrssicheren Verstauen der Ladung? C C1 CE 3
2.2.22-214 Wer ist hinsichtlich der Ladung verantwortlich für den Betrieb der Fahrzeuge? C C1 CE 3
2.2.22-215 Was ist bei der Beladung mit Schüttgut zu beachten? C C1 CE 3
2.2.22-216 Was müssen Sie beim Abkippen von Schüttgut beachten? C C1 CE 3
2.2.22-301 Was ist aus Gründen der Fahrsicherheit besser? CE 3
2.2.22-302 Was müssen Sie beachten, wenn Sie Tiere auf einem Anhänger transportieren wollen? CE L T 3
2.2.22-303 Wann muss ein angebautes Arbeitsgerät mit rot-weißen Warntafeln kenntlich gemacht werden? CE L T 3
2.2.22-305 Welche Pflichten haben Sie, wenn Sie ein beladenes Fahrzeug führen? C C1 CE 3
2.2.23-001 Was tritt ein, wenn Sie keine gut anliegende Kleidung tragen? A A1 A2 3
2.2.23-003 Was müssen Sie vor Antritt der Fahrt tun? A A1 A2 3
2.2.23-006 Warum ist das Tragen eines geeigneten Schutzhelms vorgeschrieben? A A1 A2 3
2.2.23-009 Welche Gegenstände gehören zur Sicherheitsausrüstung für Motorradfahrer? A A1 A2 2
2.2.23-010 Warum soll man beim Motorradfahren geeignete Stiefel tragen? A A1 A2 3
2.2.23-014 Welche Motorradbekleidung erhöht die optische Wahrnehmbarkeit? A A1 A2 2
2.2.23-015 Welche Folgen kann das Motorradfahren mit Jeans-Kleidung haben? A A1 A2 2
2.2.23-016 Warum sollen Sie die Bremsen im Stand regelmäßig kräftig betätigen? A A1 A2 AM 3
2.2.23-017 Warum ist es wichtig, das Helmvisier in regelmäßigen Abständen zu wechseln? A A1 A2 AM 3
2.2.23-018 Welche Folgen hat ein stark zerkratztes Helmvisier? A A1 A2 AM 3
2.2.23-019 Was ist bei der Kontrolle des Bremslichts richtig? A A1 A2 AM 3
2.2.23-020 Wo dürfen Sie Gepäck am Motorrad unterbringen? A A1 A2 AM 3
2.2.23-021 Wie müssen Sie sich gegen Kopfverletzungen schützen? A A1 A2 AM 4
2.2.23-022 Sollte Schutzkleidung getragen werden? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-023 Warum sollen Sie Schutzkleidung in auffälligen Farben tragen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-026 Was gilt für die Anbringung und Benutzung von Rückspiegeln an Motorrädern? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-027 Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? AM Mofa 3
2.2.23-030 Wann dürfen Sie ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht in Betrieb nehmen? A A1 A2 AM B L T 3
2.2.23-031 Was kann dazu führen, dass Sie Warnsignale überhören? A A1 A2 AM B L T 3
2.2.23-032 In welchen Fällen müssen Sie die Verlegung des Fahrzeugstandortes in den Bezirk einer anderen Zulassungsstelle melden? A A1 A2 B L T 2
2.2.23-033 Sie haben Ihr zugelassenes Fahrzeug verkauft. Der Käufer hat bezahlt. Was müssen Sie tun? A A1 A2 B L T 2
2.2.23-034 Was ist bei amtlichen Kennzeichen wichtig? A A1 A2 B L T 2
2.2.23-035 Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? A A1 A2 B L T 3
2.2.23-036 Was dürfen Sie am amtlichen Kennzeichen verändern? A A1 A2 B L T 2
2.2.23-037 Sie haben ein zugelassenes Fahrzeug erworben. Was müssen Sie tun? A A1 A2 B L T 2
2.2.23-038 Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-039 Was versteht man unter dem Begriff ?Toter Winkel?? C C1 D D1 4
2.2.23-040 Sie fahren einen Pkw und während der Fahrt klingelt Ihr Mobiltelefon. Was ist hierbei zu beachten, wenn Sie keine Freisprechanlage haben? B 3
2.2.23-041 Was können Sie tun, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-042 Was kann die Folge sein, wenn Ihr Beifahrer (Sozius) auf dem Motorrad keine auffällige Kleidung trägt? A A1 A2 4
2.2.23-043 Warum können Krafträder trotz eingeschalteten Abblendlichtes übersehen werden? A A1 A2 4
2.2.23-044 Was ist zu erwarten, wenn Sie beim Motorradfahren keine auffällige Motorrad- Sicherheitsbekleidung tragen? A A1 A2 3
2.2.23-045 Weshalb ist das Tragen einer Motorrad- Sicherheitsbekleidung während der Fahrt dringend geboten? A A1 A2 3
2.2.23-046 Welche Aussagen treffen auf den Begriff ?Toter Winkel? zu? C C1 D D1 4
2.2.23-047 Welche Beleuchtungen sind zulässig, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden? A A1 A2 AM Mofa 3
2.2.23-101 Was ist bei Fahrzeugen mit Planen zu beachten? B 3
2.2.23-103 Was müssen Sie einstellen, wenn Sie ein fremdes Fahrzeug fahren wollen? B 3
2.2.23-104 Wie sichert man einen Pkw mit Schaltgetriebe am Berg gegen Wegrollen? B 3
2.2.23-105 Wie sichert man einen Pkw mit automatischer Kraftübertragung gegen Wegrollen? B 3
2.2.23-106 Wie haben Sie sich beim Rückwärtsfahren zu verhalten? B 3
2.2.23-107 Wodurch kann Ihre Sicht beeinträchtigt werden? B L T 3
2.2.23-108 Ihr Fahrzeug ist vereist. Was müssen Sie tun, bevor Sie losfahren? B T 3
2.2.23-109 Ihr Fahrzeug hat Heckscheibenheizung und beheizbare Außenspiegel. Was müssen Sie vor dem Losfahren tun, wenn das Fahrzeug vereist ist? B T 3
2.2.23-113 Ein auflaufgebremster Wohnanhänger mit einer Achse wird im Gefälle abgestellt. Wie ist er gegen Wegrollen zu sichern? B 3
2.2.23-201 Was ist zu tun, um einen zweiachsigen Lkw in starkem Gefälle gegen Wegrollen zu sichern? C C1 3
2.2.23-202 Was müssen Sie tun, um einen zweiachsigen Bus im Gefälle gegen Wegrollen zu sichern? D D1 3
2.2.23-203 Sie haben an Ihre Zugmaschine ein Frontanbaugerät montiert. Wie müssen Sie sich verhalten? C L T 4
2.2.23-204 Sie haben an Ihre Zugmaschine Arbeitsgeräte angebaut. Was müssen Sie tun, wenn Sie damit auf öffentlichen Straßen fahren? C L T 4
2.2.23-206 Sie wollen mit Ihrem Lkw rückwärts von einem Grundstück in eine Straße einbiegen. Was tun Sie? C C1 4
2.2.23-207 Worauf müssen Sie vor dem Abfahren achten? C C1 D D1 4
2.2.23-210 Sie müssen verkehrsbedingt rückwärts fahren. Worauf müssen Sie achten? C C1 D D1 4
2.2.23-212 Wie kann die Gefährdung, die vom Toten Winkel ausgeht, reduziert werden? C C1 D D1 4
2.2.23-213 Wie sichert man den Verkehrsraum hinter dem Fahrzeug beim Rückwärtsfahren von einem Grundstück in eine Straße ab? C C1 D D1 4
2.2.23-301 Was müssen Sie hinsichtlich der Beleuchtung beachten, wenn Sie einen Anhänger mitführen wollen? CE L T 3
2.2.23-401 Ein auflaufgebremster Anhänger mit zwei Achsen und Drehschemellenkung wird im Gefälle abgestellt. Wie ist er gegen Wegrollen zu sichern? L T 3
2.2.23-402 Sie haben an Ihre Zugmaschine Zwillingsreifen montiert. Was müssen Sie beachten? L T 2
2.2.23-403 In welchen Fällen dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen? Mofa 4
2.2.23-404 Wie müssen Sie sich als Mofafahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Mofa 4
2.2.23-405 Sie möchten aus einer Parklücke am Fahrbahnrand weiterfahren. Worauf müssen Sie besonders achten? C C1 D D1 4
2.2.23-406 Wer darf ein Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt nicht benutzen? B 3
2.2.23-407 Sie möchten an Ihrer Zugmaschine Anbaugeräte mitführen. In welchen Fällen müssen Sie besonders umsichtig sein? C L T 4
2.2.23-408 Wodurch werden Sie auf dem Motorrad für andere Verkehrsteilnehmer früher und besser sichtbar? A A1 A2 3
2.2.23-409 Welche Gegenstände gehören zu Ihrer Schutzbekleidung beim Motorradfahren? A A1 A2 2
2.2.23-410 Welche Gegenstände dienen der Sicherheit beim Motorradfahren? A A1 A2 2
2.2.23-411 Sie haben Ihr Motorrad mit Tankrucksack und Seitenkoffern ausgerüstet. Worauf müssen Sie achten? A A1 A2 3
2.2.26-102 Sie kommen unerwartet auf einem Fußgängerüberweg zum Stehen. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.2.29-201 Ein übergroßes und überschweres Fahrzeug wurde nach Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zugelassen. Dürfen Sie mit dem Fahrzeug ohne weiteres auf öffentlichen Straßen fahren? C 3
2.2.29-202 Eine 3 m breite Baumaschine wird auf einen Lkw verladen. Unter welcher Voraussetzung dürfen Sie mit diesem Lkw auf öffentlichen Straßen fahren? C 3
2.2.29-203 Ein 2,50 m breites Kraftfahrzeug wird mit sperrigen Gütern so beladen, dass die Ladung seitlich um 50 cm über die Begrenzungs- und Schlussleuchten hinausragt. Was ist für den Transport zu beachten? C C1 3
2.2.30-101 Auf welche Zeit erstreckt sich das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen? B 3
2.2.30-102 Für welche Fahrzeuge gilt das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen? B 3
2.2.32-101 Sie fahren aus unbefestigtem Gelände (z. B. Acker, Baustelle) auf eine öffentliche Straße und verschmutzen diese erheblich. Wer ist für die Beseitigung dieses Verkehrshindernisses verantwortlich? B L T 3
2.2.32-102 Was müssen Sie tun, um eine Gefährdung anderer durch von Ihrem Fahrzeug gefallene Ausrüstungs- oder Ladungsteile zu verhindern? B L T 3
2.2.32-201 Was müssen Sie tun, um Fahrbahnverschmutzungen zu vermeiden? C C1 3
2.2.32-202 Sie haben mit Ihrem Fahrzeug die Fahrbahn erheblich verschmutzt. Was müssen Sie tun? C L T 3
2.2.32-401 Was müssen Sie tun, um Fahrbahnverschmutzungen zu vermeiden? L T 3
2.2.32-402 Bei Fahrten mit Ihrem landwirtschaftlichen Fahrzeug war eine Verschmutzung der Fahrbahn nicht zu vermeiden. Was müssen Sie tun? L T 3
2.2.34-201 Sie haben auf der Autobahn mit Ihrem Lkw einen Unfall. In welcher Reihenfolge gehen Sie vor? C C1 4
2.2.34-202 Sie müssen wegen einer Panne außerhalb einer geschlossenen Ortschaft anhalten. Was müssen Sie tun? C C1 D D1 4
2.2.34-203 Ihre Fahrgäste informieren Sie bei einer Autobahnfahrt über Rauchentwicklung im Bus. Was müssen Sie tun? D D1 4
2.2.34-204 Bei einem Unfall stürzt Ihr Bus um und die Türen lassen sich nicht mehr öffnen. Was müssen Sie tun? D D1 4
2.2.34-205 Sie werden bei Nebel auf der Autobahn in einen Massenunfall verwickelt. Der Bus wird dabei von anderen Fahrzeugen eingekeilt. Was müssen Sie tun? D D1 4
2.2.34-206 Sie müssen wegen einer Panne auf dem rechten Seitenstreifen einer Autobahn anhalten. Was müssen Sie tun? D D1 4
2.2.34-207 Wer ist Beteiligter an einem Verkehrsunfall? C C1 CE D D1 4
2.2.34-208 Muss der an einem Unfall Beteiligte sein Fahrzeug beiseite fahren? C C1 CE D D1 4
2.2.34-209 Welche Papiere sind anderen am Unfall Beteiligten vorzuweisen? C C1 CE 3
2.2.37-001-B Welche Bedeutung haben diese Zeichen für Sie? A A1 A2 B T 4
2.2.37-002 Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 10 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM B 4
2.2.37-003 Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 40 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM B T 4
2.2.37-004 Sie nähern sich einer Ampel, die schon länger "Grün" zeigt. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 AM B T 4
2.2.37-006 Die Ampel hat gerade auf ?Gelb? gewechselt. Wie verhalten Sie sich als Linksabbieger? A A1 A2 AM B T 4
2.4.40-002 Wie verhalten Sie sich auf einer Autobahn bei diesem Verkehrszeichen? B 4
2.4.40-003 Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten? A A1 A2 AM B T 3
2.4.40-004 Wie verhalten Sie sich im Bereich dieser Gefahrstrecke? A A1 A2 AM B T 3
2.4.40-005 Worauf müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen einstellen? A A1 A2 AM B 3
2.4.40-006 Worauf müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen einstellen? A A1 A2 AM B 3
2.4.41-001 Was ist ab diesem Verkehrszeichen richtig? Mofa 3
2.4.41-101 Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten? B 2
2.4.41-102 Welches Verkehrszeichen bezieht sich auf die zulässige Gesamtmasse? B L T 2
2.4.41-103 Welches Verkehrszeichen bezieht sich auf die tatsächliche Masse? B L T 2
2.4.41-104 Für welche Fahrzeuge ist das Befahren einer so beschilderten Straße verboten? B L T 2
2.4.41-105 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? B L T 2
2.4.41-106 Durch welche Fahrzeuge können bei Missachtung dieses Verkehrszeichens schwere Unfälle entstehen? B L T 3
2.4.41-107 Mit welchen Fahrzeugen dürfen Sie eine so gekennzeichnete Straße nicht befahren? B L T 2
2.4.41-201 Welche Fahrzeuge dürfen eine so gekennzeichnete Straße nicht befahren? C C1 L T 2
2.4.41-202 Welche Fahrzeuge müssen hier den Mindestabstand von 70 m einhalten? C C1 L T 2
2.4.41-203 Welche Fahrzeuge dürfen hier nicht überholen? C C1 L T 3
2.4.41-204 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? C C1 T 3
2.4.42-001 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? A A1 A2 B 2
2.4.42-002 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? A A1 A2 B 2
2.4.42-004 Worauf weisen solche Verkehrszeichen hin? A A1 A2 B 2
2.4.42-005 Worauf weist die Zahl "26" in diesem Verkehrszeichen hin? A A1 A2 B 2
2.4.42-006 Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? A A1 A2 B 2
2.4.42-007 Was gilt nach diesem Verkehrszeichen? A A1 A2 AM B T 3
2.4.42-101 Was gilt nach diesem Verkehrszeichen? B 3
2.4.42-102 Wie darf hier mit Fahrzeugen bis 2,8 t zulässiger Gesamtmasse geparkt werden? B 2
2.4.43-001 Sie nähern sich auf dem rechten Fahrstreifen einer Autobahn dieser Verkehrseinrichtung. Wie verhalten Sie sich? A A1 A2 B 3
2.4.43-002 Sie brauchen Hilfe auf der Autobahn. Welche Information gibt Ihnen dafür der Pfeil am Leitpfosten? A A1 A2 B 2
2.5.01-001 Was können Sie tun, damit kein unnötiger Lärm entsteht? A A1 A2 AM 3
2.5.01-002 Was können Sie zur Vermeidung von Lärmbelästigungen tun? A A1 A2 AM 3
2.5.01-003 Welche Effekte treten beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit auf? A A2 B 3
2.5.01-004 Wodurch lässt sich Kraftstoff einsparen? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-005 Wodurch kann Lärm vermieden werden? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-006 Wodurch wird vermeidbarer Lärm verursacht? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-007 Warum ist scharfes Anfahren zu vermeiden? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-008 Was müssen Sie tun, um die Luftverschmutzung möglichst gering zu halten? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-009 Wie können Sie nach einem Kaltstart die Umwelt und den Motor schonen? A A1 A2 AM B 3
2.5.01-010 Welche Kraftfahrzeuge dürfen in die abgebildete Umweltzone? A A1 A2 B 4
2.5.01-101 Was sind vermeidbare Lärmbelästigungen? B 3
2.5.01-102 Was müssen Sie über Katalysatoren wissen? B 3
2.5.01-103 Reifenverschleiß belastet die Umwelt. Wodurch kann die Lebensdauer von Reifen verlängert werden? B 3
2.5.01-104 Wodurch können Sie Kraftstoff sparen, wenn Sie ein Kraftfahrzeug mit automatischem Getriebe fahren? B 3
2.5.01-105 Wodurch können Sie die Umweltbelastung verringern? B 3
2.5.01-106 Wodurch erhöht sich der Kraftstoffverbrauch Ihres Pkw? B 3
2.5.01-107 Wie können Sie Kraftstoff sparen? B 3
2.5.01-108 Was ist aus Gründen des Umweltschutzes zu unterlassen? AM B 3
2.5.01-109 Welches Verhalten ist umweltbewusst? B 3
2.5.01-110 Wo sollten Sie Ihr Gepäck nach Möglichkeit unterbringen, um Kraftstoff zu sparen? B 3
2.5.01-111 Wie kann Lärm vermindert werden? B 3
2.5.01-112 Wozu führt "Power-Sound" im Auto? B 3
2.5.01-113 Um wie viel Prozent erhöht sich bei Tempo 160 km/h im Allgemeinen der Kraftstoffverbrauch (l/100 km) eines Mittelklasse-Pkw gegenüber der Fahrt mit Richtgeschwindigkeit 130 km/h? B 3
2.5.01-114 Was müssen Sie tun, wenn der Dieselmotor Ihres Kraftfahrzeugs trotz richtiger Fahrweise qualmt? B L T 3
2.5.01-116 Wann dürfen Sie in eine Umweltzone einfahren? B 4
2.5.01-117 Wo ist die Feinstaub-Plakette zur Kennzeichnung schadstoffarmer Fahrzeuge anzubringen? B 4
2.5.01-118 Dürfen Sie mit Ihrem Pkw mit Ottomotor ohne Feinstaub-Plakette in eine so gekennzeichnete Umweltzone einfahren? B 4
2.5.01-201 Wie können Sie Lärmbelästigungen vermeiden? C D 3
2.5.01-202 Wodurch können Sie unnötigen Lärm vermeiden? C C1 L T 3
2.5.01-203 Was kann Lärmbelästigungen verursachen? C C1 L T 3
2.5.01-204 Wodurch können Sie innerorts besonders bei leeren Fahrzeugen Lärm vermindern? C C1 T 3
2.5.01-205 Welche Kraftfahrzeuge dürfen eine so beschilderte Straße befahren? C C1 D D1 4
2.6.01-001 Wann müssen Motorräder zur Hauptuntersuchung? A A1 A2 2
2.6.01-002 Woran können Sie erkennen, wann Sie Ihr Fahrzeug zur nächsten Hauptuntersuchung vorführen müssen? A A1 A2 B L T 2
2.6.01-105 Sie haben einen gebrauchten Pkw gekauft. Die Hauptuntersuchung ist neu. Wann ist die nächste Hauptuntersuchung fällig? B 2
2.6.01-106 Sie haben Ihren zugelassenen Wohnanhänger während des Winterhalbjahres auf einem Campingplatz abgestellt. Was gilt hinsichtlich der Hauptuntersuchung? B 2
2.6.01-201 Im Abstand von wie vielen Monaten müssen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden? C C1 2
2.6.01-203 Im Abstand von wie vielen Monaten sind Busse zur Hauptuntersuchung vorzuführen? D D1 2
2.6.01-204 Woran können Sie erkennen, wann Ihr Fahrzeug zur nächsten Sicherheitsprüfung (SP) vorgeführt werden muss? C D D1 T 2
2.6.02-002 Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen? A A1 A2 2
2.6.02-003 Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen? A A1 A2 AM 2
2.6.02-004 Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen? A A1 A2 AM Mofa 2
2.6.02-005 Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen? A A1 A2 AM Mofa 2
2.6.02-007 Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse A1. Welches der beschriebenen Krafträder dürfen Sie fahren? A1 3
2.6.02-010 Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? AM Mofa 3
2.6.02-011 Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren? Mofa 3
2.6.02-012 Wie alt müssen Sie mindestens sein, um ein Mofa fahren zu dürfen? Mofa 2
2.6.02-013 Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft? Mofa 3
2.6.02-014 Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas? Mofa 3
2.6.02-015 Welche Papiere müssen Sie mitführen? Mofa 2
2.6.02-016 Sie wollen auf öffentlichen Straßen fahren. Welche Versicherung muss für Ihr Fahrzeug abgeschlossen werden? AM Mofa 2
2.6.02-017 Wodurch weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben? AM Mofa 2
2.6.02-018 Wie lange ist das Versicherungskennzeichen höchstens gültig? AM Mofa 2
2.6.02-020 Wegen einer technischen Veränderung Ihres Fahrzeugs mussten Sie eine Begutachtung durchführen lassen. Wozu sind Sie verpflichtet? A A1 A2 AM B 3
2.6.02-023 Das Versicherungskennzeichen Ihres Zweirades ist nicht mehr gültig. Welche Folgen hat es, wenn Sie damit weiterhin fahren? AM Mofa 3
2.6.02-024 Welche Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie ein Motorrad mit einem Hubraum von 200 cm³ fahren möchten? A A1 A2 2
2.6.02-025 Welche Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie ein Leichtkraftrad fahren? A A1 A2 2
2.6.02-026 Welche Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie ein Kleinkraftrad fahren? AM 2
2.6.02-027 Welche Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie ein zulassungspflichtiges Kraftfahrzeug führen möchten? B L T 2
2.6.02-028 Welche der aufgeführten Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie einen Bus im Gelegenheitsverkehr im Inland führen? D D1 2
2.6.02-029 Durch eine technische Änderung an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Mit welchen Folgen müssen Sie rechnen, wenn Sie das Fahrzeug dennoch auf öffentlichen Straßen benutzen? A A1 A2 AM B Mofa 3
2.6.02-101 Wegen "Tieferlegung" Ihres Pkw ist eine Begutachtung erforderlich. Wann muss diese erfolgen? B 3
2.6.02-104 Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B. Ihr Pkw hat folgende Daten: - Leermasse 1.900 kg - zulässige Gesamtmasse 2.400 kg - zulässige Anhängelast 1.500 kg Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? B 3
2.6.02-201 Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse C. Ihr Lkw hat folgende Daten: - Leermasse 9.000 kg - zulässige Gesamtmasse 18.000 kg - zulässige Anhängelast 22.000 kg Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? C 3
2.6.02-202 Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse C1. Ihr Lkw hat folgende Daten: - Leermasse 3.500 kg - zulässige Gesamtmasse 6.200 kg - zulässige Anhängelast 9.300 kg Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? C1 3
2.6.02-203 Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse D. Ihr Bus hat folgende Daten: - Leermasse 13.000 kg - zulässige Gesamtmasse 18.000 kg - zulässige Anhängelast 2.000 kg Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? D 3
2.6.02-204 Für welche Dauer wird eine Fahrerlaubnis der Klasse D oder D1 höchstens erteilt? D D1 2
2.6.02-205 Welche Papiere müssen Sie im Gelegenheitsverkehr mitführen und auf Verlangen zuständigen Personen zur Prüfung aushändigen? D D1 2
2.6.02-206 Was kann dazu führen, dass Ihre Eignung als Busfahrer überprüft werden muss? D D1 3
2.6.02-207 Wann erlischt eine Fahrerlaubnis der Klasse D oder D1? D D1 3
2.6.02-208 Welche Papiere müssen Sie als Busfahrer im grenzüberschreitenden Verkehr mitführen, wenn Fahrgäste befördert werden? D D1 2
2.6.02-209 Wann darf ein Busfahrer den Fahrdienst nicht ausüben? D D1 3
2.6.02-210 Ihr Bus ist an allen Sitzplätzen mit vorgeschriebenen Sicherheitsgurten ausgerüstet. Sie fahren im Gelegenheitsverkehr. Was ist richtig? D D1 3
2.6.02-212 Ist die Genehmigungsurkunde oder gekürzte amtliche Ausfertigung bei Fahrten im Gelegenheitsverkehr mitzuführen? D D1 2
2.6.02-215 Welches Dokument ist im grenzüberschreitenden Verkehr mit einem Bus innerhalb der EU-Staaten mitzuführen? D D1 3
2.6.02-216 Sie transportieren Gefahrgut. Genügt dafür alleine die Fahrerlaubnis der Klasse C oder C1? C C1 4
2.6.02-219 Dürfen Sie einen mit orangefarbenen Warntafeln gekennzeichneten Lkw von 5,0 t zulässiger Gesamtmasse fahren? C C1 3
2.6.02-220 Was bedeuten Ziffern auf orangefarbenen Warntafeln an einem Lkw? C C1 3
2.6.02-221 Welche Nachweise können für den grenzüberschreitenden Güterverkehr erforderlich sein? C C1 2
2.6.02-223 Sie führen einen internationalen Möbeltransport durch. Welches Beförderungsdokument, neben anderen, muss mitgeführt werden? C C1 3
2.6.02-224 Nach welchen Vorschriften erfolgt national und international der Transport gefährlicher Güter auf der Straße? C C1 4
2.6.02-225 Was regelt das Güterkraftverkehrsgesetz? C C1 3
2.6.02-226 Welche Gültigkeitsdauer besitzt die Genehmigung für Gelegenheitsverkehr (national)? D D1 2
2.6.02-402 Welche land- oder forstwirtschaftlich genutzten Anhänger müssen kein eigenes amtliches Kennzeichen führen? L T 2
2.6.02-403 Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein landwirtschaftlicher Anhänger zulassungsfrei bleibt? L T 2
2.6.02-406 Welche Folgen hat ein ungültiges Versicherungskennzeichen für die Benutzung eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen? AM Mofa 3
2.6.02-407 Welche der aufgeführten Dokumente müssen Sie mitführen, wenn Sie einen Bus im grenzüberschreitenden Gelegenheitsverkehr innerhalb der EU- Staaten fahren möchten? D D1 2
2.6.02-408 Wie lange ist eine ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter gültig? C C1 2
2.6.02-409 Welche Pflichten haben Sie, wenn Sie ein Kraftfahrzeug im gewerblichen Güterverkehr führen möchten? C C1 4
2.6.02-410 Welche Kraftfahrzeuge ? auch mit Anhänger ? dürfen mit einer Fahrerlaubnis der Klasse T bereits vor Vollendung des 18. Lebensjahres gefahren werden? T 3
2.6.02-411 Welche Kraftfahrzeuge ? auch mit Anhänger ? dürfen mit einer Fahrerlaubnis der Klasse T nach Vollendung des 18. Lebensjahres gefahren werden? Landwirtschaftlich genutzte Zugmaschinen mit einer Höchstgeschwindigkeit von T 3
2.6.03-101 Wie viele Anhänger dürfen hinter einem Lkw der Klasse B mitgeführt werden? B 2
2.6.03-102 Auf einer Straße mit Schlaglöchern kommt Ihr Anhänger ins "Springen". Wie müssen Sie sich verhalten? B 3
2.6.03-104 Sie wollen an Ihren Pkw einen Anhänger ankuppeln. Wo finden Sie Angaben über die zulässigen Stützlasten Ihres Pkw? B 2
2.6.03-105 Worauf müssen Sie achten, wenn Sie hinter Ihrem Pkw einen Anhänger mit Auflaufbremse mitführen wollen? B 3
2.6.03-106 Was bezeichnet man als Anhängelast? B L T 3
2.6.03-107 Was ist beim Rückwärtsfahren mit einem Zug richtig, wenn die Sicht nach hinten behindert ist? B L T 4
2.6.03-109 Sie führen hinter Ihrem Kraftfahrzeug einen Anhänger mit. Was ist für die Sicht nach hinten richtig? B L T 3
2.6.03-301 Wie schwer darf ein Anhänger hinter einem Lkw mit 10 t zulässiger Gesamtmasse bei durchgehender Bremsanlage höchstens sein? CE 3
2.6.03-302 Welche Massen (Gewichte) sind für die Berechnung der höchstzulässigen Anhängelast hinter einem Lkw (durchgehende Bremsanlage) ins Verhältnis zu setzen? CE 3
2.6.03-303 Wie groß darf die Anhängelast hinter einem Lkw (durchgehende Bremsanlage) höchstens sein? CE 3
2.6.03-304 Wie groß darf die Anhängelast hinter einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 15 t (durchgehende Bremsanlage) höchstens sein? CE 3
2.6.03-305 Welche Besonderheiten weisen Lastzüge mit Kurzkuppelsystemen auf? CE 3
2.6.03-401 Wie viele Anhänger mit Auflaufbremse und mit Geschwindigkeitsschildern für 25 km/h dürfen Sie höchstens hinter einer Zugmaschine mitführen, deren bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit nicht mehr als 32 km/h beträgt? L T 3
2.6.03-402 Wie schnell dürfen Sie mit einem Zug höchstens fahren, der aus einer Zugmaschine und 2 Anhängern mit Auflaufbremse besteht? L T 3
2.6.03-403 Sie wollen hinter Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h zwei zulassungsfreie Anhänger mit Auflaufbremse mitführen. Was müssen Sie dabei beachten? L T 3
2.6.03-404 Wie viele zulassungsfreie Anhänger mit Auflaufbremse dürfen hinter einer Zugmaschine mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h höchstens mitgeführt werden? L T 3
2.6.03-405 Wie viele Anhänger mit Auflaufbremse dürfen hinter einer Zugmaschine höchstens mitgeführt werden, wenn die Zugkombination mit mehr als 25 km/h gefahren werden soll? T 3
2.6.03-406 Ein einachsiger Anhänger hat eine tatsächliche Gesamtmasse von 600 kg. Wie groß muss die Stützlast mindestens sein? B L T 3
2.6.03-407 Wo finden Sie Angaben über die zulässig gebremsten Anhängelasten für Ihren Pkw? B 2
2.6.04-202 Wie viele Stunden dürfen Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t innerhalb von 2 Wochen höchstens lenken? C 3
2.6.04-203 Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren? C 4
2.6.04-205 Wie viele Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren? C 4
2.6.04-208 Wie lang muss die tägliche Ruhezeit (ohne Verkürzung) mindestens sein, wenn Sie allein fahren? C C1 4
2.6.04-211 Wie viel Stunden dürfen Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 6 t innerhalb von zwei Wochen höchstens lenken? C1 3
2.6.04-212 Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 6 t. Wie lange müssen Sie nach 4 1/2 Stunden ununterbrochener Fahrt mindestens Pause machen? C1 4
2.6.04-216 Wie lange dürfen Sie im EU-Bereich ohne Pause einen Bus höchstens fahren? D D1 4
2.6.04-217 Wie viele Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit? D D1 4
2.6.04-218 Wie viele Stunden dürfen Sie im EU-Bereich einen Bus innerhalb von zwei Wochen höchstens lenken? D D1 4
2.6.04-219 Sie fahren im EU-Bereich einen Bus im Gelegenheitsverkehr. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren? D D1 4
2.6.04-220 Wie lang muss beim Einsatz im Gelegenheitsverkehr die tägliche Ruhezeit (ohne Verkürzung) mindestens sein, wenn Sie allein fahren? D D1 4
2.6.04-221 Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren? C 4
2.6.04-223 Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 6 t. Wie muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden? C1 4
2.6.04-302 Wie viele Stunden dürfen Sie einen Lastzug mit einer zulässigen Gesamtmasse von 24 t innerhalb von 2 Wochen höchstens lenken? CE 3
2.6.04-303 Sie fahren einen Lastzug mit einer zulässigen Gesamtmasse von 24 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, wenn nur eine Pause vorgesehen ist? CE 4
2.6.04-305 Wie viele Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit, wenn Sie einen Lastzug mit einer zulässigen Gesamtmasse von 24 t fahren? CE 4
2.6.04-307 Sie fahren einen Lastzug mit einer zulässigen Gesamtmasse von 24 t. Wie muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden? CE 4
2.6.04-310 Nach wie vielen Stunden Lenkzeit müssen Sie die Fahrt unterbrechen, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren? C 4
2.6.04-311 Für wen sind bei gewerblicher Güterbeförderung Lenk- und Ruhezeiten vorgeschrieben? C C1 3
2.6.04-312 Nach wie vielen Stunden Lenkzeit müssen Sie die Fahrt unterbrechen, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 6 t fahren? C1 4
2.6.04-313 Nach wie vielen Stunden Lenkzeit müssen Sie die Fahrt unterbrechen, wenn Sie ein Sattelkraftfahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse von 20 t fahren? CE 4
2.6.04-314 Wie viele Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 6 t als gewerblichen Gütertransport fahren? C1 4
2.6.05-209 Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr. Was müssen Sie auf dem Schaublatt des EG-Kontrollgeräts vor Beginn der Fahrt eintragen? D D1 3
2.6.05-211 Wie lange sind beschriebene Schaublätter von EG-Kontrollgeräten mindestens aufzubewahren? C C1 D D1 3
2.6.05-212 Was müssen Sie auf dem Schaublatt des EG-Kontrollgeräts vor Antritt der Fahrt eintragen? C C1 D D1 3
2.6.05-213 Was zeigt Ihnen bei EG-Kontrollgeräten an, dass die Uhr läuft? C C1 D D1 3
2.6.05-214 Was zeigt Ihnen das Aufleuchten der roten Leuchten des EG-Kontrollgeräts an? C C1 D D1 3
2.6.05-215 Was wird im digitalen Kontrollgerät aufgezeichnet? C C1 D D1 3
2.6.05-216 Welchen Zweck erfüllt die Fahrerkarte? C C1 D D1 3
2.6.05-217 Zu welchen Daten hat die Polizei mit Kontrollkarte Zugang? C C1 D D1 3
2.6.05-219 Wann ist der Verlust der Fahrerkarte anzuzeigen? C C1 D D1 3
2.6.05-220 Wann dürfen Kontrollbeamte eine Fahrerkarte einbehalten? C C1 D D1 3
2.6.05-221 Was muss bei einem Antrag auf eine Fahrerkarte vorgelegt werden? C C1 D D1 2
2.6.05-222 Wie sind Ladezeiten bei einem digitalen Kontrollgerät vor Abfahrt nachzuweisen? C C1 D D1 2
2.6.05-224 Sie wollen ein Fahrzeug führen, für das dieses EG-Kontrollgerät vorgeschrieben ist. Was müssen Sie mitführen? C C1 3
2.6.05-225 Wozu dient der Schacht 2 im digitalen Kontrollgerät? C C1 D D1 3
2.6.06-201 Wie lang darf ein Zug, bestehend aus einem Kraftfahrzeug und einem Anhänger, einschließlich der Ladung höchstens sein? C1 L T 3
2.6.06-202 Wann ist die Prüfung des Geschwindigkeitsbegrenzers vorgeschrieben? C D 2
2.6.06-203 Wer darf eine Bescheinigung über die Prüfung eines Geschwindigkeitsbegrenzers ausstellen? C D 2
2.6.06-204 Sie besitzen nur die Fahrerlaubnis der Klassen B und D und wollen hinter Ihrem Bus einen Anhänger mitführen. Welche zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf nicht überschritten werden? D 3
2.6.06-205 Womit müssen Sie rechnen, wenn in einem vollbesetzten Reisebus alle Fahrgäste Gepäck mitführen? D D1 3
2.6.06-207 Was müssen Sie mit Ihrem Bus beim Durchfahren von engen Durchfahrten beachten? D D1 3
2.6.06-208 Sie besitzen nur die Fahrerlaubnis der Klassen B und D1. Ihr Bus hat folgende Daten: - Leermasse 5.000 kg - zulässige Gesamtmasse 7.500 kg - zulässige Anhängelast 2.000 kg Welche zulässige Gesamtmasse darf ein mitgeführter Anhänger höchstens haben? D1 3
2.6.06-210 In welchen Papieren finden Sie Angaben über die Abmessungen Ihres Busses? D D1 2
2.6.06-211 Was müssen Sie mit Ihrem LKW beim Durchfahren von engen Durchfahrten beachten? C C1 3
2.6.06-212 Was müssen Sie in dieser Situation beachten? B 3
2.6.06-214 In welchem Fall dürfen Sie nach 200 Metern auf dem linken Fahrstreifen weiterfahren? B 3
2.6.06-301 Wie lang darf ein Zug, bestehend aus einem Lkw und einem Anhänger, ohne dass Ladung hinausragt, höchstens sein? CE 2
2.6.06-302 Welche zulässige Gesamtmasse darf ein Sattelkraftfahrzeug (zweiachsige Zugmaschine, dreiachsiger Sattelanhänger, kein kombinierter Verkehr) höchstens haben? CE 3
2.6.06-303 Welche zulässige Gesamtmasse darf ein Sattelkraftfahrzeug (dreiachsige Zugmaschine, dreiachsiger Sattelanhänger) im kombinierten Verkehr mit 40-Fuß-ISO-Containern höchstens haben? CE 3
2.6.06-304 Welche Gesamtmasse darf ein Zug (zweiachsiger Lkw, dreiachsiger Anhänger, kein kombinierter Verkehr) nicht überschreiten? CE 3
2.6.06-305 Wie können Sie rechnerisch überprüfen, ob durch die Zusammenstellung eines Sattelkraftfahrzeugs (Sattellast = Aufliegelast) die höchstzulässige Gesamtmasse des Zuges überschritten wird? CE 3
2.6.06-306 Sie stellen ein Sattelkraftfahrzeug mit 5 Achsen zusammen (kein kombinierter Verkehr). Folgende Fahrzeugdaten sind Ihnen bekannt: ZugmaschineSattelanhängerzulässige Gesamtmasse25 t34 tSattel-/Aufliegelast16 t16 t CE 3
2.6.06-307 Wie lang darf ein Zug, bestehend aus einem Lkw und Zweiachsanhänger, samt Ladung höchstens sein? CE 2
2.6.06-401 Wie breit darf diese Zugmaschine einschließlich Anbaugerät höchstens sein? L T 3
2.6.06-402 Wie groß darf das Maß X bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen höchstens sein? L T 3
2.6.06-403 Wie groß darf das Maß X bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen höchstens sein? L T 3
2.6.06-404 Wie lang darf der Zug mit Ladung höchstens sein? L T 3
2.6.06-405 Bei welcher Breite müssen Zugmaschinen mit solchen Warntafeln ausgerüstet sein? L T 3
2.6.06-406 Wie groß darf das Maß X höchstens sein? L T 3
2.6.06-407 Ab welcher zulässigen Gesamtmasse ist für Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen bei geschäftsmäßiger Beförderung von Gütern das Güterkraftverkehrsgesetz zu beachten? C C1 3
2.6.07-201 Dürfen Sie während der Fahrt eine Straßenkarte lesen? C C1 D D1 3
2.6.07-202 Sind bei der Streckenplanung die Lenk- und Ruhezeiten zu berücksichtigen? C C1 D D1 2
2.6.07-204 Worauf ist bei der Streckenplanung zu achten? C C1 D D1 2
2.6.07-205 Was ist bei der Benutzung eines elektronischen Navigationsgeräts zu beachten? C C1 D D1 2
2.6.07-206 Können die Angaben in den Straßenkarten von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen? C C1 D D1 2
2.6.07-207 Was sagt der Maßstab 1:300 000 auf einer Straßenkarte aus? C C1 D D1 2
2.6.07-209 Sie fahren auf der Autobahn und wollen auf direktem Weg nach Unterbach. An welcher Stelle verlassen Sie die Autobahn? C C1 D D1 2
2.6.07-210 Sie wollen mit Ihrem Fahrzeug von Hamburg nach Rom fahren. Welchen Kartenmaßstab sollten Sie wählen, um eine erste Gesamtstreckenplanung durchzuführen? C C1 CE D D1 2
2.6.07-212 Welche Informationen bietet die Legende zu einer Straßenkarte? C C1 CE D D1 2
2.6.07-213 Die Nummerierungen der Autobahnen haben folgende Bedeutungen: C C1 CE D D1 3
2.6.07-214 Sie wollen mit Ihrem Lkw über 7,5 t zulässige Gesamtmasse auf der Autobahn von Hannover nach München fahren. Mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit können Sie rechnen? C CE 3
2.6.07-216 Sie wollen lebende Tiere über eine große Entfernung transportieren. Was ist bei der Streckenplanung zu berücksichtigen? C C1 CE 4
2.6.07-217 Sie wollen einen Routenplan erstellen, um von Frankfurt (Oder) nach Kiel zu fahren. An unterschiedlichen Zwischenstationen müssen Sie Ladung austauschen. Welche Angaben sind zur Routenplanung hinsichtlich Weg und Zeit nötig? C C1 CE 3
2.6.07-218 Sie planen Ihre Fahrt mit einer Straßenkarte mit dem Maßstab 1:200.000. 1 cm auf der Karte entspricht wie vielen Kilometern in der Realität? C C1 CE D D1 2
2.6.07-219 Was müssen Sie bei der Nutzung eines Navigationssystems im Fahrzeug beachten? C C1 D D1 2
2.7.01-001 Motorräder stehen zwar am sichersten auf dem Mittelständer, womit müssen Sie jedoch beim Abbocken eines schweren Motorrades rechnen? A A2 3
2.7.01-002 An Ihrem Motorrad treten Pendelbewegungen auf. Woran kann das liegen? A A2 3
2.7.01-003 Was kann zum Pendeln eines Motorrades führen? A A2 3
2.7.01-004 Wodurch können gefährliche Pendelbewegungen bei hoher Geschwindigkeit ausgelöst werden? A A2 3
2.7.01-005 Was ist zu tun, wenn ein Motorrad zu pendeln beginnt? A A2 4
2.7.01-006 Sie fahren ein Motorrad mit Antiblockiersystem (ABS). Wie machen Sie eine Vollbremsung? A A2 3
2.7.01-007 Kann ein Motorrad mit Antiblockiersystem (ABS) in Kurven unbedenklich gebremst werden? A A2 3
2.7.01-008 Ihr Motorrad ist voll beladen. Wie fahren Sie auf einer langen Passstraße bergab? A A1 A2 4
2.7.01-009 Wann besteht die Gefahr, dass das Vorderrad des Motorrades von der Fahrbahn abhebt? A A1 A2 3
2.7.01-014 Sie wechselten das Motorrad. Zum ersten Mal fahren Sie ein Motorrad mit Verkleidung. Was ist anders? A A1 A2 3
2.7.01-018 Worauf ist beim Mitführen von seitlich angebrachten Koffern oder Packtaschen besonders zu achten? A A1 A2 3
2.7.01-019 Was geschieht, wenn man bei hoher Geschwindigkeit in einen zu niedrigen Gang kommt und schnell einkuppelt? A A1 A2 4
2.7.01-020 Was müssen Sie vor Fahrtantritt an Ihrem Motorrad kontrollieren? A A1 A2 3
2.7.01-021 Sie fahren zu zweit mit Gepäck. Was ist bei einer Vollbremsung zu beachten? A A1 A2 3
2.7.01-022 Wann ist höherer Reifendruck nötig? A A1 A2 3
2.7.01-023 Was müssen Sie bedenken, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen? A A1 A2 AM 3
2.7.01-024 Was muss man tun, um bremsbereit zu sein? A A1 A2 AM 3
2.7.01-025 Warum neigt das Hinterrad eines Motorrades beim Bremsen eher zum Blockieren als das Vorderrad? A A1 A2 AM 3
2.7.01-026 Was ist beim Befahren von Kurven in Gefällstrecken richtig? A A1 A2 AM 4
2.7.01-027 Sie fahren zügig in eine Kurve, die in ihrem Verlauf enger wird, als es zunächst aussah. Was tun Sie? A A1 A2 AM 4
2.7.01-028 Was ist beim Aufbocken (Mittelständer) von Motorrädern besonders zu beachten? A A1 A2 AM 3
2.7.01-029 Warum ist das Gebot, auf Sicht zu fahren, in Kurven besonders wichtig? A A1 A2 AM 4
2.7.01-030 Wie können Sie der Fliehkraft entgegenwirken? A A1 A2 AM 3
2.7.01-031 Was kann geschehen, wenn ein Motorrad stark beschleunigt wird? A A1 A2 AM 4
2.7.01-032 Was muss vor dem Fahren mit hoher Zuladung verändert werden? A A1 A2 AM 3
2.7.01-033 Welche Kontrollen sind vor Fahrtbeginn besonders wichtig? A A1 A2 AM 4
2.7.01-034 In welchen Fällen darf man nur sehr gefühlvoll bremsen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.7.01-035 Wie ist ein Motorrad im Regelfall abzubremsen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.7.01-036 Warum müssen beim Motorrad beide Bremsen immer voll wirksam sein? A A1 A2 AM Mofa 3
2.7.01-037 Bestehen Unterschiede bei der Blockierneigung der Räder? A A1 A2 AM Mofa 3
2.7.01-038 Bestehen Unterschiede in der Wirkung der Bremsen? A A1 A2 AM Mofa 3
2.7.01-039 Sie geraten unerwartet auf Rollsplitt. Welches Verhalten ist richtig? A A1 A2 AM Mofa 4
2.7.01-040 Ihr Fahrzeug war längere Zeit bei feuchtem Wetter im Freien abgestellt. Womit müssen Sie bei den ersten Bremsungen rechnen? AM Mofa 3
2.7.01-041 Was kann die Ursache für das Wegrutschen eines Mofas beim Kurvenfahren sein? Mofa 4
2.7.01-042 Wann verlängert sich der Bremsweg? Mofa 4
2.7.01-043 Welche besondere Eigenschaft von Scheibenbremsen müssen Sie bei nasser Fahrbahn berücksichtigen? A A1 A2 B 3
2.7.01-044 Was erhöht die Gefahr, bei schneller Fahrt aus der Kurve zu "fliegen"? A A1 A2 AM B 3
2.7.01-045 Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen? A A1 A2 AM B L T 3
2.7.01-046 Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? A A1 A2 B T 3
2.7.01-047 Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert? A A1 A2 AM B T 3
2.7.01-048 Sie fahren ein Motorrad mit Beiwagen rechts. Welche Fahrtechnik ist in Kurven anzuwenden? A A1 A2 3
2.7.01-049 Wo sollte zur Verminderung der Kippgefahr in Kurven ein Mitfahrer auf einem Motorrad mit Beiwagen sitzen? A A1 A2 3
2.7.01-050 Was können Sie tun, wenn bei Ihrem Gespann (Beiwagen rechts) in einer Rechtskurve der Beiwagen abhebt? A A1 A2 3
2.7.01-051 Was kann bei einem Motorrad mit Beiwagen rechts bei zu schnellem Fahren in einer Rechtskurve passieren? A A1 A2 3
2.7.01-052 Sie haben bisher nur Solo-Motorräder gefahren. Jetzt steigen Sie auf ein Gespann um (Beiwagen rechts, ungebremst). Was ist fahrtechnisch anders? A A1 A2 3
2.7.01-053 Sie haben bisher nur Solo-Motorräder gefahren. Jetzt steigen Sie auf ein Gespann um (Beiwagen rechts, ungebremst). Was ist anders? A A1 A2 3
2.7.01-054 Was müssen Sie über die Notbetätigung von Bustüren wissen? D D1 3
2.7.01-055 Was kann geschehen, wenn Sie Ihr Motorrad beim Anfahren sehr stark beschleunigen? A A1 A2 3
2.7.01-056 Sie führen einen Linienbus und wollen von einer Haltestelle abfahren. Worauf müssen Sie achten? D D1 4
2.7.01-057 Sie müssen das rechte Vorderrad Ihres Fahrzeugs wechseln und haben einen Unterlegkeil. Wie sichern Sie damit das Fahrzeug gegen unbeabsichtigtes Wegrollen zusätzlich? C C1 CE D D1 3
2.7.01-058 Sie fahren bei Nässe mit einem Pkw und Anhänger auf einer schmalen Landstraße und nähern sich einer übersichtlichen, aber engen Linkskurve. Wie verhalten Sie sich? B 4
2.7.01-102 Was ändert sich durch das Mitführen eines Wohnanhängers? B 4
2.7.01-103 Was ändert sich durch das Mitführen eines zweiachsigen Anhängers hinter einem Pkw? B 4
2.7.01-104 Sie fahren mit Ihrem Pkw und Anhänger auf einer Straße mit Gegenverkehr und wollen nach links abbiegen. Was ist beim Wiederanfahren besonders wichtig? B 4
2.7.01-105 Sie fahren einen Pkw mit einem ungebremsten Anhänger. Es kommt ein längeres, starkes Gefälle. Was ist richtig? B 4
2.7.01-107 Was müssen Sie bei einem Pkw mit Wohnanhänger vor Fahrtbeginn prüfen? B 3
2.7.01-108 Sie fahren einen Pkw mit voll beladenem Anhänger ohne eigene Bremse. Was ist richtig? B 3
2.7.01-109 Sie wollen an Ihren Pkw einen einachsigen Wohnwagen anhängen. Was müssen Sie prüfen? B 3
2.7.01-110 Sie wollen mit einem Automatik-Pkw (hydraulischer Wandler) losfahren. Was müssen Sie wissen? B 3
2.7.01-111 Worauf ist beim Luftdruck der Reifen zu achten? B 3
2.7.01-112 Sie mussten nach einer Reifenpanne das Notrad montieren. Was ist bei der Weiterfahrt verboten? B 3
2.7.01-113 Beim Fahren merken Sie, dass Ihr Pkw stets nach links zieht. Welche Ursachen sind möglich? B 3
2.7.01-114 Wozu neigt ein Pkw mit Vorderradantrieb, wenn man in der Kurve zu viel Gas gibt? B 3
2.7.01-115 Wozu neigt ein Pkw mit Hinterradantrieb, wenn man in der Kurve zu viel Gas gibt? B 3
2.7.01-116 Sie fahren in einer Kurve ziemlich schnell und müssen plötzlich kräftig bremsen. Was ist richtig? B 4
2.7.01-117 Ihr Pkw ohne Antiblockiersystem (ABS) bricht beim Bremsen aus. Wie reagieren Sie richtig? B 3
2.7.01-118 Welche Vorteile bietet eine Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)? B 3
2.7.01-119 Woran kann es liegen, wenn der Dieselmotor Ihres Fahrzeugs trotz vollem Tank stehen bleibt? B L T 3
2.7.01-120 Sie wollen einen Anhänger mit Kugelkupplung ankuppeln. Was ist richtig? B L T 4
2.7.01-121 Was müssen Sie nach dem Ankuppeln eines einachsigen Anhängers mit Auflaufbremse tun? B L T 4
2.7.01-122 Was müssen Sie beim Beladen eines einachsigen Anhängers beachten? B L T 3
2.7.01-123 Sie wollen Ihren einachsigen Anhänger (Auflaufbremse, 1.000 kg zulässige Gesamtmasse) im Gefälle abstellen. Was müssen Sie tun? B L T 3
2.7.01-124 Welche gefährlichen Mängel können an einem auflaufgebremsten Anhänger nach längerer Standzeit vorhanden sein? B L T 4
2.7.01-125 Was müssen Sie beim Beladen eines Anhängers beachten? B L T 3
2.7.01-126 Warum soll beim Befahren eines längeren Gefälles nicht die Kupplung getreten und der Motor gleichzeitig ausgeschaltet werden? B T 3
2.7.01-127 Warum soll ein längeres, starkes Gefälle nicht mit getretener Kupplung durchfahren werden? B 3
2.7.01-201 Sie befahren mit einem beladenen Lkw ein Gefälle und haben dieses unterschätzt. Die Geschwindigkeit nimmt trotz eingeschalteter Dauerbremse merklich zu. Was müssen Sie tun? C C1 4
2.7.01-202 Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn Sie ein Tankfahrzeug mit teilbeladenen Kammern fahren? C C1 4
2.7.01-204 Wie können Sie in einem längeren Gefälle die Betriebsbremse schonen? C D D1 3
2.7.01-205 Sie befahren mit einem voll besetzten Bus ein Gefälle und haben dieses unterschätzt. Die Geschwindigkeit nimmt trotz eingeschalteter Dauerbremse merklich zu. Was müssen Sie tun? D 4
2.7.01-206 Was müssen Sie beim Ein- und Aussteigen von Fahrgästen beachten? D 3
2.7.01-207 Was müssen Sie bei fremdkraftbetätigten Fahrgasttüren in Ihrem Bus beachten? D 3
2.7.01-208 Worauf müssen Sie im Linienverkehr achten? D D1 2
2.7.01-209 Bei welchen Fahrten dürfen keine Personen auf Stehplätzen befördert werden? D D1 2
2.7.01-210 Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr und sollen Personen und Reisegepäck befördern. Was müssen Sie beachten? D D1 3
2.7.01-211 Wofür müssen Sie im Winter sorgen? D D1 3
2.7.01-212 Worauf müssen Sie bei Bustüren achten? D D1 3
2.7.01-214 Was müssen Sie als Busfahrer im Fahrdienst beachten? D D1 3
2.7.01-215 Was müssen Sie im Linienverkehr beachten? D D1 2
2.7.01-216 Wozu dürfen Sie im Linienverkehr eine Lautsprecheranlage benutzen? D D1 2
2.7.01-217 Was muss im Linienverkehr den Fahrgästen auf Verlangen vorgelegt werden? D D1 2
2.7.01-218 Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? D D1 3
2.7.01-219 Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? D D1 3
2.7.01-220 Welchen Personen können Sie die Beförderung verweigern? D D1 3
2.7.01-221 Was darf in einem Bus nicht mitgenommen werden? D D1 3
2.7.01-222 Was ist bei der Beförderung von Gepäck in Bussen zu beachten? D D1 3
2.7.01-223 Was ist bei der Mitnahme von Tieren in Bussen zu beachten? D D1 2
2.7.01-224 Was müssen Sie als Fahrer eines Linienbusses mit Fahrtschreiber (kein EG-Kontrollgerät, Linienlänge über 50 km) zur Kontrolle Ihres Einsatzes zusätzlich mitführen? D D1 2
2.7.01-225 Womit müssen Sie als Schulbusfahrer an einer Haltestelle rechnen? D D1 4
2.7.01-226 Wann muss ein Schulbus mit den orangefarbenen Schulbusschildern gekennzeichnet sein? D D1 3
2.7.01-227 Was müssen Sie als Schulbusfahrer tun, bevor Sie von der Haltestelle abfahren? D D1 4
2.7.01-228 Wann müssen Sie als Schulbusfahrer während der Fahrt einschreiten? D D1 3
2.7.01-229 Was müssen Sie als Fahrer eines Linien- oder Schulbusses beim Heranfahren an Haltestellen beachten? D D1 4
2.7.01-231 Sie wollen mit einem Linienbus von einer Haltestelle abfahren. Was ist richtig? D D1 4
2.7.01-232 Was müssen Sie beachten, wenn Sie bei einem Bus die Rampe oder die Hubeinrichtung (Lift) benutzen wollen? D D1 3
2.7.01-236 Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr. Fahrgäste bitten Sie, eine Pause einzulegen. Was ist zu beachten? D D1 3
2.7.01-238 Ein Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage war mehrere Tage nicht in Betrieb. Wann dürfen Sie frühestens losfahren (Fahrzeug voll ausgelastet)? C C1 D D1 T 4
2.7.01-239 In welcher Reihenfolge führen Sie die Demontage eines defekten Rades durch? C C1 CE D D1 3
2.7.01-240 Was müssen Sie beim Befestigen der Radmuttern beachten? C C1 CE D D1 2
2.7.01-241 Was sollten Sie bei einem Ersatzrad prüfen? C C1 CE D D1 2
2.7.01-242 Was haben Sie nach einem Radwechsel zu beachten? C C1 CE D D1 3
2.7.01-244 Wo haben Sie den Wagenheber an Ihrem Fahrzeug im Falle eines Radwechsels anzubringen? C C1 CE D D1 2
2.7.01-247 Ein voll beladenes Fahrzeug hat einen Reifenschaden an der Liftachse. Was können Sie tun? C CE 3
2.7.01-248 Für welche Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen müssen beim Transport von Gütern auf Autobahnen Benutzungsgebühren entrichtet werden? C CE 2
2.7.01-249 Sie nehmen gegen Entgelt eine Wohnungsauflösung vor. Die Möbel transportieren Sie mit einem Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von 4,5 t. Benötigen Sie für den Transport eine Erlaubnis nach dem Güterkraftverkehrsgesetz? C C1 2
2.7.01-250 Welcher Gütertransport ist vom Güterkraftverkehrsgesetz ausgenommen? C C1 CE 2
2.7.01-251 Für welche Fahrzeuge im gewerblichen Güterverkehr muss eine Erlaubnisurkunde vorliegen? C C1 CE 2
2.7.01-252 Sie müssen auf dem Seitenstreifen einer Autobahn einen Radwechsel durchführen. Welche Sicherungsmittel sind notwendig? C C1 CE D D1 3
2.7.01-253 Ihr Bus ist mit einer fremdkraftbetätigten Rampe oder einer fremdkraftbetätigten Hubeinrichtung (Lift) ausgerüstet. Was müssen Sie regelmäßig überprüfen? D D1 3
2.7.01-254 Wo dürfen an 100 km/h-Bussen keine nachgeschnittenen Reifen verwandt werden? D D1 3
2.7.01-301 Welche Einrichtungen am Anhänger sind nicht betriebsfähig, wenn die elektrischen Verbindungen zum Zugfahrzeug unterbrochen oder die Kabel nicht angeschlossen sind? CE 4
2.7.01-302 Die verschiedenen Fahrzeugkombinationen haben unterschiedliche Kurvenlaufeigenschaften. Wie wirkt sich das in Kurven aus? CE 3
2.7.01-303 Sie nehmen gegen Entgelt eine Wohnungsauflösung vor. Die Möbel transportieren Sie mit einer Fahrzeugkombination aus einem Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von 8 t und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3 t. Benötigen Sie fü CE 2
2.7.01-304 Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig? CE T 4
2.7.02-001 Sie stellen am Lenkkopflager Spiel fest. Was ist zu tun? A A1 A2 4
2.7.02-002 Beim Bewegen des Lenkers stellen Sie einen Rastpunkt im Lenkkopflager fest. Was ist zu tun? A A1 A2 4
2.7.02-003 Wozu kann Spiel im Lenkkopflager führen? A A1 A2 3
2.7.02-004 Wie kann sich ein defekter Lenkungsdämpfer auf das Fahrverhalten auswirken? A A1 A2 3
2.7.02-005 Was kann das Fahrverhalten entscheidend verschlechtern? A A1 A2 3
2.7.02-006 Sie stellen an Ihrem Motorrad ein schlechtes Spurverhalten fest. Woran kann das liegen? A A1 A2 4
2.7.02-007 Ihr Motorrad fährt nicht mehr spurtreu. Was kann defekt sein? A A1 A2 4
2.7.02-008 Beim plötzlichen Gaswegnehmen ohne auszukuppeln fährt Ihr Motorrad nicht mehr spurtreu. Was kann die Ursache hierfür sein? A A1 A2 4
2.7.02-009 Wann müssen Trommelbremsen nachgestellt werden? A A1 A2 3
2.7.02-010 Sie stellen fest, dass der Hebelweg der hydraulischen Vorderradbremse Ihres Motorrades wesentlich länger geworden ist. Was müssen Sie tun? A A1 A2 4
2.7.02-011 Wenn Sie den Handbremshebel ziehen, liegt dieser fast am Lenker an. Woran kann das liegen? A A1 A2 3
2.7.02-012 Die Spiegelhalterung an Ihrem Motorrad ist lose. Was tun Sie? A A1 A2 2
2.7.02-014 Welche Profiltiefe müssen Ihre Reifen mindestens aufweisen? A A2 B 3
2.7.02-015 Was können Sie am Reifen kontrollieren? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-016 Wann müssen Bremsbeläge erneuert werden? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-017 Gleich nach dem Losfahren machen Sie eine Bremsprobe. Warum? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-019 Warum muss die Bremsflüssigkeit nach Anweisung des Fahrzeugherstellers ausgetauscht werden? A A1 A2 B 3
2.7.02-020 In welchen Fällen ist eine Bremsprobe unerlässlich? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-021 Worauf müssen Sie in regelmäßigen Abständen die Reifen Ihres Fahrzeugs überprüfen? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-022 Welche Folgen kann zu hoher oder zu niedriger Luftdruck in den Reifen haben? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-023 Sie sind mit einem Reifen heftig gegen ein hartes Hindernis gefahren. Was müssen Sie tun? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-024 Was geschieht, wenn Sie mit wesentlich zu niedrigem Reifenluftdruck fahren? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-025 Was kann die Ursache für den Ausfall eines Schlusslichtes sein? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-026 Die Kontrollleuchte des Blinkers blinkt erheblich schneller als üblich. Welche Ursache kann vorliegen? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-027 Warum muss eine durchgerostete Auspuffanlage unverzüglich repariert werden? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-028 Das Auspuffgeräusch ist plötzlich lauter als normal. Was tun Sie? A A1 A2 AM B 3
2.7.02-029 Woran kann es liegen, wenn die Hupe nicht funktioniert? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-101 Welche Ursachen können für zu großes Spiel des Lenkrades vorliegen? B 3
2.7.02-103 Das Lenkrad lässt sich schwerer als normal drehen. Was kann die Ursache dafür sein? B 4
2.7.02-107 Die Bremse an Ihrem Pkw wirkt stark einseitig. Welche Folgen können beim Bremsen eintreten? B 3
2.7.02-108 Beim Bremsen spüren Sie, dass Ihr Fahrzeug nach rechts zieht. Welche Ursachen sind möglich? B 3
2.7.02-109 Das Bremspedal lässt sich bis zum Fahrzeugboden durchtreten. Erst bei mehrmaliger Betätigung wird der Pedalweg kürzer. Was müssen Sie tun? B 5
2.7.02-111 Die Bremsleuchten sind ohne Funktion. Welche Ursachen können hierfür vorliegen? A A1 A2 AM B 4
2.7.02-112 Die Bremsleuchten sind ohne Funktion. Was tun Sie? A A1 A2 AM B 4
2.7.02-113 Woran können Sie während der Fahrt eine defekte Blinkleuchte erkennen? B 2
2.7.02-114 Sie fahren bei Dunkelheit mit Abblendlicht. Entgegenkommende blenden auf und ab. Was kann das bedeuten? B 3
2.7.02-115 Das Spiegelglas des linken Außenspiegels ist gesprungen. Was tun Sie? A A1 A2 AM B 2
2.7.02-116 Das korrekte Einstellen des linken Außenspiegels ist nicht möglich. Was tun Sie? B 2
2.7.02-117 Die Scheibenwaschanlage funktioniert nicht. Woran kann das liegen? B 2
2.7.02-118 Aus den Düsen der Scheibenwaschanlage kommt zu wenig Wasser. Was kann die Ursache dafür sein? B 2
2.7.02-119 Woran kann es liegen, wenn die Scheibenwischer nicht mehr sauber wischen? B 2
2.7.02-120 Die Scheibenwischer an Ihrem Pkw funktionieren nicht. Was kann die Ursache dafür sein? B 2
2.7.02-121 Das Schloss eines Sicherheitsgurtes schließt nicht. Was tun Sie? B 2
2.7.02-122 Der Sicherheitsgurt rollt sich nicht mehr automatisch auf. Woran kann das liegen? B 2
2.7.02-123 In Ihrem Pkw flattert das Lenkrad während der Fahrt. Woran kann das liegen? B 3
2.7.02-124 Woran kann es liegen, wenn sich an der Vorderachse ein Reifen einseitig stärker abnutzt? B 3
2.7.02-125 Was kann die Ursache für eine übermäßige Abnutzung der Reifen sein? AM B 3
2.7.02-126 Während der Fahrt zieht Ihr Fahrzeug nach rechts. Woran kann das liegen? B 3
2.7.02-201 Wie merken Sie, dass sich in den Luftbehältern Ihres Fahrzeugs zu viel Kondenswasser angesammelt hat? C C1 D D1 T 3
2.7.02-202 Woran kann es liegen, wenn die Fülldauer der Druckluftbremsanlage länger als normal ist? C C1 D D1 T 3
2.7.02-203 Die Druckwarneinrichtung der Bremsanlage spricht während der Fahrt an. Was bedeutet dies? C C1 D D1 T 4
2.7.02-204 Was kann bei einer Bremsanlage mit Mehrkreisschutzventil Ursache dafür sein, dass der Luftpresser ununterbrochen Druckluft fördert? C C1 D D1 T 3
2.7.02-205 Welche Mängel können als Ursache für eine zu geringe Förderleistung des Luftpressers in Frage kommen? C C1 D D1 T 3
2.7.02-206 Was geschieht, wenn während der Fahrt bei einer Zweikreis-Druckluftbremsanlage ein Kreis der Betriebsbremse stark undicht wird? C C1 D D1 T 3
2.7.02-207 Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist ein hydraulischer Kreis ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden? C C1 D D1 T 4
2.7.02-208 Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist die Druckluftunterstützung ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden? C C1 D D1 T 4
2.7.02-209 Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage bricht während der Fahrt die Leitung zu einem Radbremszylinder der Vorderachse. Wie können Sie diesen Schaden erkennen? C C1 D D1 T 4
2.7.02-210 Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremse bricht während der Fahrt eine Leitung am Vorratsbehälter des Bremskreises der Vorderachse. Wie können Sie den Schaden erkennen? C C1 D D1 T 4
2.7.02-211 Welche Auswirkungen kann ein stark undichter Luftfederbalg für die Verkehrssicherheit haben? C C1 CE D 3
2.7.02-212 Welche Auswirkungen kann der Bruch mehrerer Federblätter eines Federpaketes für die Verkehrssicherheit haben? C C1 CE 3
2.7.02-301 Was kann die Ursache sein, wenn die Kolbenstangen der Bremszylinder zu weit ausstoßen (keine automatische Nachstellung)? CE T 4
2.7.02-302 Welche Auswirkung hat ein Bruch der Vorratsleitung zum Anhänger bei einer Zweileitungs-Bremsanlage? CE T 3
2.7.02-303 Woran können Sie nach dem Lösen der Feststellbremse erkennen, ob das Anhängerbremsventil arbeitet (Luftbehälter gefüllt)? CE T 3
2.7.03-201 Warum nennt man den Dieselmotor auch Selbstzündungsmotor? C D 2
2.7.03-202 Was kann bei Ausfall der Drehzahlbegrenzung eines Dieselmotors geschehen? C D 2
2.7.03-203 Welche Aufgabe hat die Nockenwelle bei einem Dieselmotor? C D 2
2.7.03-204 Ihrem Fahrzeug mit Dieselmotor ist der Kraftstoff ausgegangen. Nach dem Tanken springt der Motor nicht mehr an. Woran kann das liegen? C D 3
2.7.03-205 Welche Aufgabe hat ein Kühlmittelthermostat im Kühlkreislauf des Motors? C D 2
2.7.03-206 Wodurch kann im Winter an einer Kühlanlage des Motors Schaden entstehen? C D 2
2.7.03-207 Welches Motoröl deckt den größten Temperaturbereich ab? C D 2
2.7.03-208 Ihr Dieselmotor springt im Winter nicht an. Woran kann dies liegen? C D 2
2.7.03-209 Sie fahren mit Ihrem Fahrzeug mit Schrittgeschwindigkeit in einem Stau. In welchen Fällen ist der Kupplungsverschleiß am geringsten? C D 2
2.7.03-210 Wozu dient bei einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe die Kupplung? C D 2
2.7.04-201 Warum muss vor Beginn der Winterzeit die Kühlflüssigkeit auf ausreichenden Frostschutz überprüft werden? C D 2
2.7.04-202 Kann Frostschutzmittel ganzjährig im Kühlsystem bleiben? C D 2
2.7.04-203 Welche Aufgaben erfüllen Frostschutzmittel im Kühlflüssigkeitskreislauf? C D 2
2.7.04-204 Wie kann die Frostschutzgrenze in der Kühlflüssigkeit kontrolliert werden? C D 2
2.7.04-205 Warum ist Motoröl in Diesel- und Ottomotoren notwendig? C D 2
2.7.04-206 Welche Anforderungen werden an Schmieröle von Dieselmotoren gestellt? C D 2
2.7.04-207 Gibt es Spezifikationsklassen für Motoröle? C D 2
2.7.05-201 Worauf müssen Sie beim Verlassen einer Baustelle achten? C CE 3
2.7.05-203 Wie wirkt sich falscher Reifendruck aus? C CE D D1 4
2.7.05-204 Dürfen Sie an einem Fahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t Diagonal- und Radialreifen gemeinsam verwenden? C CE D D1 4
2.7.05-205 Wozu kann zu niedriger Reifendruck führen? C CE D D1 4
2.7.05-206 Was bedeutet die Angabe "149/145" in der folgenden Reifenbezeichnung: 315/80 R 22,5 149/145 J TUBELESS M+S 251 90 PSI? C CE D D1 3
2.7.05-207 Was bedeutet die Angabe "J" in der folgenden Reifenbezeichnung: 315/80 R 22,5 149/145 J TUBELESS M+S 251 90 PSI? C CE D D1 3
2.7.05-208 Was bedeutet die Angabe "TUBELESS" in der folgenden Reifenbezeichnung: 315/80 R 22,5 149/145 J TUBELESS M+S 251 90 PSI? C CE D D1 3
2.7.05-209 Wo finden Sie Angaben zum Reifendruck? C C1 CE D D1 2
2.7.05-210 Wann sollten Sie den Reifendruck messen lassen? C C1 CE D D1 2
2.7.05-211 Was ist unter der Kennzeichnung ?TWI? (Tread Wear Indicator) zu verstehen? C C1 CE D D1 2
2.7.05-212 Woran erkennen Sie, ob Reifen runderneuert sind? C C1 CE D D1 2
2.7.05-213 Was müssen Sie bei der Kontrolle der Ersatzradbefestigung beachten? C C1 CE D D1 4
2.7.05-214 Wann sollten Sie die Bezeichnung auf dem Reifen auf Zulässigkeit überprüfen? C C1 CE D D1 2
2.7.05-215 Was müssen Sie vor Fahrtantritt an der Bereifung überprüfen? C CE D D1 4
2.7.06-101 Was bewirkt ein Antiblockiersystem (ABS)? B 4
2.7.06-103 Welche Vorteile bietet ein Antiblockiersystem (ABS)? B 4
2.7.06-104 Welche Vorteile bietet ein Antiblockiersystem (ABS)? B 4
2.7.06-105 Wann tritt bei einem Anhänger mit Auflaufbremse die Bremswirkung ein? B L T 3
2.7.06-106 Was müssen Sie als Fahrer eines Zuges mit auflaufgebremstem Anhänger beachten? B L T 3
2.7.06-201 Ihr Fahrzeug (ohne Antiblockiersystem - ABS) ist mit einer Dauerbremsanlage hoher Leistung (z.B. Wirbelstrombremse) ausgerüstet. In einem starken Gefälle müssen Sie zusätzlich zur voll eingesetzten Dauerbremse die Betriebsbremse benutzen. Was müssen Sie b C D 3
2.7.06-202 Was geschieht, wenn bei eingeschalteter Dauerbremse die Betriebsbremse betätigt wird? C D 3
2.7.06-203 Welche Vorteile bietet der Geschwindigkeitsregler (Tempomat) beim Fahren eines Kraftfahrzeuges? C D 2
2.7.06-204 Welche Gefahren können durch zu spätes Abschalten des Geschwindigkeitsreglers (Tempomat) entstehen? C D 2
2.7.06-206 Wann sollte der Geschwindigkeitsregler (Tempomat) benutzt werden? C D 2
2.7.06-208 Was ist unter automatisch-lastabhängiger Bremskraftregelung (ALB) zu verstehen? C C1 D D1 3
2.7.06-209 Die Hinterräder eines mit einer automatisch-lastabhängigen Bremskraftregelung (ALB) ausgerüsteten Fahrzeugs, das unbeladen ist, blockieren bei jeder stärkeren Bremsung. Welche Ursache kann das haben? C C1 D D1 3
2.7.06-210 Wie unterscheiden sich automatisch-lastabhängige Bremskraftregelung (ALB) und Antiblockiersystem (ABS) in ihrer Wirkung? C C1 D D1 4
2.7.06-211 Welche Bremsen arbeiten ohne nennenswerten Verschleiß? C C1 D D1 2
2.7.06-212 Welche Dauerbremsen sind in ihrer Wirkung abstufbar? C C1 D D1 2
2.7.06-213 Wodurch wird bei einer Federspeicher-Bremse die Bremsung bewirkt? C C1 D D1 3
2.7.06-214 Wie funktioniert die Federspeicher-Bremse? C C1 D D1 3
2.7.06-215 Bei einem wegen Motorschaden liegen gebliebenen Kraftfahrzeug ist die Federspeicher-Bremse eingelegt. Der Luftvorrat ist erschöpft. Wie wirkt sich das aus? C C1 D D1 3
2.7.06-216 Welche Hilfslöseeinrichtungen für Federspeicher-Bremszylinder gibt es? C C1 D D1 2
2.7.06-217 Sie fahren einen Bus, der mit einer Haltestellenbremse ausgerüstet ist. Wann dürfen Sie die Haltestellenbremse benutzen? D 3
2.7.06-219 Wie können Sie die Gefahr des Einfrierens einer Druckluftbremsanlage ohne Lufttrockner vermindern? C C1 D D1 T 3
2.7.06-220 Worauf ist bei einer Druckluftbremsanlage mit Lufttrockner zu achten? C C1 D D1 T 3
2.7.06-221 Welche Maßnahmen sind bei einem druckluftgebremsten Fahrzeug im Winterbetrieb erforderlich? C C1 D D1 T 3
2.7.06-222 Welcher Druckabfall im Luftbehälter eines Kraftfahrzeugs ist unbedenklich, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 bis 8 bar Überdruck)? C C1 D D1 T 3
2.7.06-223 Welche Aufgabe hat ein Vierkreisschutzventil in einer Druckluftbremsanlage? C C1 D D1 T 3
2.7.06-224 Welche regelmäßigen Kontroll- und Wartungsarbeiten sind an einem Luftpresser erforderlich? C C1 D D1 T 3
2.7.06-225 In Ihrem Fahrzeug ist nur ein Doppeldruckmesser vorhanden. Was zeigen die beiden Zeiger an? C C1 D D1 T 3
2.7.06-226 Warum ist ein Druckabfall über 0,7 bar im Luftbehälter eines Kraftfahrzeuges problematisch, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 - 8 bar)? C C1 D D1 T 4
2.7.06-227 Bei einem Kraftfahrzeug mit einer automatisch-lastabhängigen Bremskraftregelung (ALB) fällt die Bremskraft an den Hinterrädern aus. Woran kann das liegen? C C1 D D1 T 4
2.7.06-301 Bei einem Lastzug ist nur der Lkw mit einem Antiblockiersystem (ABS) ausgerüstet. Wie kann sich das bei einer Vollbremsung auf nasser Fahrbahn auswirken? CE 4
2.7.06-302 Bei Ihrem Lastzug ist nur der Lkw mit einer Dauerbremsanlage ausgerüstet. Was kann geschehen, wenn Sie auf nasser oder glatter Fahrbahn die Dauerbremse betätigen? CE 3
2.7.06-303 Wie wirkt es sich bei einem Lastzug aus, wenn die Federspeicher-Bremse des Zugfahrzeugs eingelegt wird? CE 3
2.7.06-304 Wann besteht für einen druckluftgebremsten Lastzug besonders die Gefahr, dass er auf glatter Fahrbahn einknickt oder schleudert? CE 4
2.7.06-305 Wann besteht für ein druckluftgebremstes Sattelkraftfahrzeug ohne Antiblockiersystem (ABS) besonders die Gefahr, beim Bremsen einzuknicken? CE 4
2.7.06-306 In welchen Fällen müssen Sie das Löseventil betätigen? CE T 3
2.7.06-307 Welche Auswirkung hat der Bruch der Bremsleitung (Schlauch) zwischen Zugfahrzeug (Zweikreis-Bremsanlage) und Anhänger beim Bremsen? CE T 3
2.7.06-308 Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus? CE T 4
2.7.06-309 Welche Gefahr besteht, wenn die Kolben der Bremszylinder eines druckluftgebremsten Anhängers beim Bremsen bis zum Anschlag ausstoßen? CE T 4
2.7.06-310 Was kann eintreten, wenn ein Lastzug in einem langen Gefälle ständig nur mit der Betriebsbremse abgebremst wird? CE 4
2.7.06-311 Sie befahren mit einem beladenen Lastzug ein Gefälle und haben dieses unterschätzt. Die Geschwindigkeit nimmt trotz eingeschalteter Dauerbremse merklich zu. Was müssen Sie tun? CE 4
2.7.06-312 Wie kann die Betriebsbremse eines abgestellten Anhängers mit Druckluft-Bremsanlage gelöst werden? CE T 3
2.7.06-402 Sie möchten eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei druckluftgebremsten Anhängern fahren. Was müssen Sie hinsichtlich des handbetätigten Bremskraftreglers am jeweiligen Anhänger beachten? T 3
2.7.06-403 Was ist erforderlich, damit ein Geschwindigkeitsregler (Tempomat) zu einer kraftstoffsparenden Fahrweise beitragen kann? C D 2
2.7.06-404 Welche Funktion übernimmt eine automatisch- lastabhängige Bremskraftregelung? C C1 D D1 3
2.7.06-405 Sie möchten mit einem Fahrzeug mit auflaufgebremstem Anhänger fahren. Was müssen Sie vor Fahrtantritt überprüfen? B 3
2.7.07-201 Welche Kontroll- und Wartungsarbeiten müssen an einer Sattelkupplung regelmäßig vorgenommen werden? C C1 3
2.7.07-202 Wie weit darf ein Kupplungsbolzen einer selbsttätigen Anhängekupplung mit einem Durchmesser im Neuzustand von 38,0 mm höchstens abgenutzt sein? C C1 D D1 3
2.7.07-203 Sie wollen einen mehrachsigen Anhänger ankuppeln. Welche Maßnahmen treffen Sie? C C1 D D1 3
2.7.07-204 Was kann Längsspiel der Zugstange einer Anhängekupplung für Folgen haben? C C1 D D1 3
2.7.07-206 Darf die Zugstange einer Anhängekupplung Längsspiel haben? C C1 D D1 3
2.7.07-207 Woran kann man erkennen, ob der Kupplungsbolzen einer selbsttätigen Anhängekupplung richtig eingerastet ist? C C1 D D1 3
2.7.07-208 Was ist beim Ankuppeln eines Anhängers mit Kugelkupplung zu beachten? C C1 D D1 3
2.7.07-209 Was ist nach dem Ankuppeln eines mehrachsigen Anhängers an eine selbsttätig wirkende Anhängekupplung zu überprüfen? C C1 D D1 3
2.7.07-301 Welche Voraussetzungen müssen vor dem Aufsatteln eines Sattelanhängers erfüllt sein? CE 4
2.7.07-302 Was müssen Sie nach dem Aufsatteln eines Sattelanhängers tun? CE 4
2.7.07-303 Wie viel Höhenspiel darf der Kupplungsbolzen höchstens haben? CE 3
2.7.07-304 Sie übernehmen einen von Ihnen bisher nicht benutzten Sattelanhänger. Worauf müssen Sie vor dem Aufsatteln achten? CE 4
2.7.07-305 Was müssen Sie vor dem Absatteln eines Sattelanhängers tun? CE 3
2.7.07-306 Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig? CE L T 4
2.7.07-307 Ein mehrachsiger Anhänger ist abgestellt. Was ist richtig? CE L T 3
2.7.07-308 Wodurch soll die Zuggabel eines mehrachsigen Anhängers in Kupplungshöhe des heranfahrenden Zugfahrzeugs gehalten werden? CE L T 3
2.7.07-309 Wovon müssen Sie sich vor dem Ankuppeln eines mehrachsigen Anhängers überzeugen? CE T 4
2.7.07-310 Sie haben einen von Ihnen bisher nicht benutzten mehrachsigen Anhänger angekuppelt. Wie können Sie einen gefährlichen Verschleißzustand an Zuggabel und Drehkranz feststellen? CE T 3
2.7.07-312 Wie können Sie erkennen, ob bei einer selbsttätigen Anhängekupplung der Kupplungsbolzen richtig eingerastet ist? CE T 4
2.7.07-313 Wie groß darf der Verschleiß am Kupplungsbolzen höchstens sein? CE T 3
2.7.07-314 Wie groß darf der Verschleiß an der Zugöse höchstens sein? CE T 3
2.7.07-315 Wie viel Spiel in Zugrichtung darf die Zuggabel in den Lagerbuchsen höchstens haben? CE T 3
2.7.07-316 Darf die Zugstange der Anhängekupplung in Längsrichtung Spiel haben? CE T 3
2.7.07-317 Welche Folgen kann Längsspiel der Zugstange einer Anhängekupplung haben? CE T 4
2.7.07-318 Wer darf eine beschädigte Zuggabel zur Instandsetzung schweißen? CE T 4
2.7.07-319 Wie sind die Druckluftleitungen beim Abkuppeln eines Anhängers zu trennen? CE T 3
2.7.07-320 Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten? CE T 3
2.7.07-321 Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten? CE T 3
2.7.07-322 Worauf müssen Sie nach dem Ankuppeln eines Anhängers an eine selbsttätig wirkende Anhängekupplung achten? CE T 4
2.7.08-201 Welche Folgen hat ein Verzicht auf den regelmäßigen Luftfilterwechsel für den Motor? C D D1 3
2.7.08-202 Warum sollte die Lauffläche der Reifen regelmäßig überprüft werden? C D D1 3
2.7.08-203 Warum sollten Sie vor Beginn der kalten Jahreszeit Ihr Fahrzeug überprüfen? C D D1 2
2.7.08-204 Welche Wartungsarbeiten können Sie vorbeugend an der Batterie durchführen? C D D1 2
2.7.08-205 Ein druckluftgebremstes Kraftfahrzeug ist mit Membran-Bremszylindern und Bremsgestänge ohne automatische Nachstellung ausgerüstet. Was ist bei der regelmäßigen Wartung dieses Fahrzeugs zu beachten? C C1 D D1 T 3
2.7.08-206 Warum ist eine regelmäßige Überprüfung der Kühlflüssigkeit des Motors wichtig? C D D1 2
2.7.08-207 Warum sollten die vorgesehenen Inspektionen an Ihrem Fahrzeug durchgeführt werden? C CE D D1 3
2.7.08-208 Warum sollten Sie immer eine Abfahrtkontrolle an Ihrem Fahrzeug durchführen? C CE D D1 3
2.7.08-209 Wie werden Schmierstellen an Kraftfahrzeugen und Anhängern abgeschmiert? C CE D D1 2
2.7.08-210 Müssen vor dem Abschmieren die Schmiernippel gereinigt werden? C CE D D1 2
2.7.08-211 Kann das Schmieren mit Hochdruckfettpressen zu Schäden führen? C CE D D1 3
2.7.08-301 Welche Wartungsarbeiten sind am Anhänger erforderlich? CE 3
2.7.08-302 Ein druckluftgebremster Anhänger ist mit Membran-Bremszylindern und Bremsgestänge ohne automatische Nachstellung ausgerüstet. Was ist bei der regelmäßigen Wartung des Anhängers zu beachten? CE 3
2.7.09-201 Bei einem Lkw von 10 Metern Länge ragt die Ladung 60 cm über die hintere Ladekante hinaus. Worauf müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen achten? C 3
2.7.09-202 Wie breit darf ein Fahrzeug einschließlich Ladung höchstens sein (ausgenommen Fahrzeuge mit land- oder forstwirtschaftlichen Erzeugnissen und Kühlfahrzeuge)? C CE 2
2.7.09-203 Wie hoch darf ein Fahrzeug einschließlich Ladung höchstens sein (ausgenommen Fahrzeuge mit land- oder forstwirtschaftlichen Erzeugnissen)? C CE 2
2.7.09-204 Eine nach hinten hinausragende Ladung muss kenntlich gemacht werden. Welche Mittel sind bei Tage zulässig? C CE 2
2.7.09-205 Was ist bei der Beladung eines Fahrzeugs zu beachten? C CE 3
2.7.09-206 Was ist unter verkehrssicherem Verstauen der Ladung zu verstehen? C CE 3
2.7.09-207 Wie muss ein Fahrzeug, das Abfall transportiert, gekennzeichnet sein? C CE 2
2.7.09-208 Welche Vorsichtsmaßnahmen sind vor Inbetriebnahme eines Ladekranes zu treffen? C CE 3
2.7.09-209 Unter welchen Voraussetzungen dürfen Sie eine Ladetätigkeit am Fahrbahnrand durchführen? C CE 3
2.7.09-210 Welche Höhe des Fahrzeugs ist einschließlich der Ladung zulässig (ausgenommen Fahrzeuge mit land- oder forstwirtschaftlichen Erzeugnissen)? C CE 3
2.7.09-211 Welche Maßnahmen haben Sie zu treffen, wenn Sie mit einer heiß zu transportierenden Ladung (z. B.: Bitumentransport) mit einer Panne liegen bleiben? C CE 3
2.7.09-212 In welchen Fällen muss die Ladung abgedeckt werden? C CE 3
2.7.09-213 Was müssen Sie bei der Entgegennahme beschädigter Ladung beachten? C CE 3
2.7.09-215 Sie transportieren Baumstämme. Ihre Strecke führt Sie auch über schlechte Straßen. Welche Maßnahmen haben Sie hinsichtlich Ihrer Ladung zu treffen? C CE 4
2.7.09-216 Welche Verhaltensmaßregeln haben Sie zu beachten, wenn Sie Kühlgut transportieren? C CE 2
2.7.09-217 Sie fahren einen Stückguttransport mit mehreren, unterschiedlich großen und schweren Transporteinheiten. Wie sichern Sie diese Ladung? C CE 3
2.7.09-218 Sie transportieren Beton zu einer Baustelle und müssen dafür eine Straße befahren, die auf eine tatsächliche Gesamtmasse von 12 t beschränkt ist. Was ist zu beachten? C CE 2
2.7.09-220 Beim Transport bestimmter Güter sind besondere Vorschriften zu beachten. Für welche Güter gilt dies? C C1 CE 3
2.7.09-221 Wie ist die Ladung zu kennzeichnen, wenn sie seitlich mehr als 0,4 m über die Fahrzeugbegrenzungsleuchten hinausragt? C C1 CE 4
2.7.09-222 Was müssen Sie bei der Beladung Ihres Fahrzeuges beachten? C C1 CE D D1 4
2.7.09-223 Wo finden Sie Hinweise zur Ladungssicherung? C CE 2
2.7.10-001 Was muss an einem Mofa ständig betriebsbereit sein? Mofa 3
2.7.10-101 Ein Pkw ist mit Winterreifen (M+S) ausgerüstet. Am Armaturenbrett ist ein Aufkleber "Mit M+S 160" angebracht. Was bedeutet das? B 3
2.7.10-102 Was ist nach der Umrüstung auf Winterreifen (M+S) zu beachten? B 3
2.7.10-201 Ein Bus hat 32 Fahrgastplätze. Wie viele normgerechte Verbandkästen müssen mindestens vorhanden sein? D 2
2.7.10-202 Sie fahren einen Bus im Linienverkehr. Wo finden Sie die Zahl der zugelassenen Sitz- und Stehplätze? D D1 2
2.7.10-203 Welche Ausrüstungsgegenstände sind in einem Bus bei ungünstigen Straßen- und Witterungsverhältnissen mitzuführen? D D1 2
2.7.10-204 Ihr Bus hat eine zulässige Gesamtmasse von 4 t. Was müssen Sie mitführen? D D1 3
2.7.10-206 Welche Anforderungen müssen Feuerlöscher erfüllen, die in Bussen mitzuführen sind? D D1 3
2.7.10-207 In welchen Zeitabständen müssen Feuerlöscher auf Gebrauchsfähigkeit geprüft werden? D D1 2
2.7.10-208 Wo kann man nachsehen, ob ein Feuerlöscher fristgerecht geprüft wurde? D D1 2
2.7.10-210 Was muss in Bussen deutlich gekennzeichnet sein? D D1 2
2.7.10-211 Was müssen Sie vor Fahrtbeginn an den Notausstiegen überprüfen? D D1 3
2.7.10-212 Ein Bus hat 15 Fahrgastplätze. Wie viel normgerechte Verbandkästen müssen mindestens vorhanden sein? D D1 2
2.7.10-213 Wie viele betriebsfertige Feuerlöscher müssen in einem Bus (Eindecker) mindestens mitgeführt werden? D D1 3
2.7.10-214 Wo müssen sich vorgeschriebene Feuerlöscher in einem Doppeldeckbus befinden? D D1 2
2.8.01-001 Wie lange dauert normalerweise die Probezeit? A A1 A2 B 2
2.8.01-002 Ein Fahranfänger parkt innerhalb der Probezeit falsch und muss dafür Verwarnungsgeld zahlen. Womit muss er außerdem rechnen? A A1 A2 B 2
2.8.01-004 Aufgrund mehrerer Verstöße innerhalb der Probezeit hat die Behörde die Teilnahme an einem Aufbauseminar angeordnet. Der Fahranfänger kommt dieser Anordnung nicht nach. Womit muss er jetzt rechnen? A A1 A2 B 2
2.8.01-005 Was führt in der Probezeit zur Anordnung, an einem Aufbauseminar teilzunehmen? A A1 A2 B 2
2.8.01-006 Was soll mit der Teilnahme an einem Aufbauseminar innerhalb der Probezeit erreicht werden? A A1 A2 B 2
2.8.01-007 Ein Fahrerlaubnisbewerber wird während seiner Ausbildung "beim Schwarzfahren mit einem Kraftfahrzeug erwischt". Kann dies ein Grund sein, ihm die Fahrerlaubnis zu versagen? A A1 A2 AM B L T 3